• Familientag im Explorado

    Das Explorado Kindermuseum lädt am Sonntag wieder zum Erforschen und Ausprobieren ein. Diesmal werden die tollen Spiele des Logo-Lern-Spielverlages vorgestellt. Die Produkte des Verlages sind noch ein Geheimtipp und wenig verbreitet bei den großen Einzelhändlern.

  • Mitmachküche und Erwachsenen-Ralley

    Im Explorado Kindermuseum steht das Mitmachen im Vordergrund. Die Exponate sind interaktiv und fordern zum Mitmachen auf – mit allen Sinnen. Man darf sich das nicht so vorstellen, wie in einem “richtigen” Museum. Die Explorado Exponate sind mehr Module oder Stationen. Und ab heute gibt es zwei neue!

  • GRIID Business Plan Wettbewerb

    Den dritten Platz beim GRIID-Businessplanwettbewerb 2013 belegte Birgit Sandten mit ihrer Idee einer “Mini-Marina”. Wenn alles nach Plan verläuft, können sich Duisburger Kinder schon bald auf eine Mini-Marina am Innenhafen freuen.

Die nächsten Termine

  • Kinder
    Explorado Kindermuseum
    Slotcar-Rennen am Vatertag

    Beim Slotcar-Rennen in der Verkehrslandschaft können Väter eine Explorado-Familienkarte (4 Personen) gewinnen. Wer die meisten Runden in 3 Minuten schafft, gewinnt als Sieger den Gutschein.

    Donnerstag, 30.05.2019, 11:00 bis 18:00 Uhr
  • Kinder
    Explorado Kindermuseum
    Kinderklüngel

    Flohmarkt von Kindern für Kinder

    Samstag, 08.06.2019, 11:00 bis 16:00 Uhr
    » Zur Detailseite

Innenhafen Newsletter

  • Till Brönner - Melting Pott

    Am dem 3. Juli wird das Museum Küppersmühle zum „Melting Pott“ und präsentiert die bislang umfangreichste Ausstellung des renommierten Musik- und Foto-Künstlers Till Brönner.

  • Kinderklüngel: Flohmarkt von Kindern für Kinder

    Am 6. Geburtstag des Explorado Kindermuseums kann am Duisburger Innenhafen wieder getrödelt werden. Der Kinderklüngel, ein Flohmarkt von Kindern für Kinder, findet am Samstag, 8. Juni, von 11 Uhr bis 16 Uhr vor dem Explorado statt.

  • ultraschall

    Drei Jahre nach dem Ende kehrte die Partyreihe ultraschall zum 14. Geburtstag für ein „Reloaded“ an den Duisburger Innenhafen zurück.