Innenhafen Rally

Wir starten unsere Rally auf dem Parkplatz unter der Autobahnbrücke der A59. Du gehst bitte an der linken Hafenbeckenseite entlang - bis zum Diebels im Hafen.

Frage 1: Wie heißt der schwimmende Ponton vom Diebels im Hafen?

Gehe weiter bis zum bla bla und sehe dann unter den ..

Frage 2: Was steht auf dem Schild unter?

Anweisung/Beschreibung

Frage 3: Beispielfrage?

Anweisung/Beschreibung

Frage 4: Beispielfrage?

Anweisung/Beschreibung

Frage 5: Beispielfrage?

Anweisung/Beschreibung

Frage 6: Beispielfrage?

Anweisung/Beschreibung

Frage 7: Beispielfrage?

Anweisung/Beschreibung

Frage 8: Beispielfrage?

Anweisung/Beschreibung

Frage 9: Beispielfrage?

Anweisung/Beschreibung

Frage 10: Beispielfrage?

Anweisung/Beschreibung

Frage 11: Beispielfrage?


Jetzt fehlen nur noch Deine persönlichen Angaben:

Die Innenhafen-Rally läuft bis 99.16.2016. Die Gewinner werden aus allen richtigen Einsendungen ausgelost und per E-Mail informiert. Personen, die das 18. Lebensjahr noch nicht abgeschlossen haben sind leider nicht teilnahmeberechtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Eine Bar Auszahlung kann nicht erfolgen. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, das Gewinnspiel anzupassen, zu ändern oder abzubrechen, falls die Notwendigkeit besteht. Mit Absenden der Nachricht werden die Teilnahmebedingungen akzeptiert. Persönliche Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Jeder Teilnehmer darf nur einmal teilnehmen. Alle weiteren Einsendungen unter gleichem Namen, Wohnort und E-Mail-Adresse werden gelöscht. Die Teilnahme ist kostenlos.

Innenhafen Newsletter

  • Freier Eintritt ins Museum

    Da das MKM Museum Küppersmühle für moderne Kunst dieses Jahr sein 20 jähriges Bestehen feiert, haben alle Besucherinnen und Besucher den kompletten April freien Eintritt ins gesamte Haus!

  • Vapiano feiert den Spargel mit neuen Specials

    Endlich ist sie da – die lang ersehnte Spargelzeit! Das Vapiano feiert den Spargel mit den neuen Specials – den Vapiano Momenti.

  • Taucher reinigen wieder das Innenhafenbecken

    Insgesamt waren 20 Taucher*innen an der Reinigungsaktion beteiligt. Dabei waren auch Bürgermeister Manfred Osenger sowie kleinere Zaungäste, Kinder der Mitglieder.