Novitas BKK hilft bei kleinen und großen Herausforderungen des Alltags

Die Krankenkasse Novitas BKK startet im Ruhrgebiet eine große Hilfsaktion: „100 helfende Hände“ gehen zu Menschen nach Hause, die Hilfe brauchen – zum Beispiel im Haushalt, beim Einkaufen, beim Ausfüllen eines Antrags oder bei ihrer ehrenamtlichen Arbeit.

„Wir quatschen nicht, wir kümmern uns!“, erklärt Novitas BKK-Marketingleiter Dr. Tobias Bischkopf, „Und diese Botschaft tragen wir direkt zu den Menschen.“

Die Aktionen finden am 12. September in Essen und am 19. September in Duisburg statt. Jeder kann mitmachen. Interessierte können sich bis zum 23. August per E-Mail bewerben unter: 100haende@novitas-bkk.de, per Telefon: 08000 314151 oder auf dem Postweg: Novitas BKK, Stichwort „100 Hände“, 47050 Duisburg.
Nennen Sie Ihren vollständigen Namen, Wohnort, E-Mail und Telefonnummer, Ihr Alter und eine kurze Beschreibung der Aufgabe, die Sie selbst nicht bewältigen können oder bei der Sie Hilfe benötigen. Mit etwas Glück werden Sie ausgewählt.

Besonderes Highlight in Essen: Am 12. September ist auch Comedian Hennes Bender mit von der Partie und packt an. Der sympathische Bochumer ist das Gesicht der Novitas BKK und leiht der Krankenkasse auch für Hörfunk-Spots seine Stimme.

  • Neues Fußgängerleitsystem für Duisburg

    Die Gliederung des Plans in vier Stadtquartiere, denen je eine Farbe zugeordnet ist, vereinfacht die Orientierung. Der Innenhafen ist blau hinterlegt, die City gelb, die Altstadt sandfarben und das Dellviertel grün.

  • NRW-Ministerpräsident Armin Laschet eröffnet Ausstellung

    Seine erste Ausstellungseröffnung als Ministerpräsident des Landes Nordrhein-Westfalen führt ihn nach Duisburg: Am 21. September 2017 eröffnet Armin Laschet im MKM Museum Küppersmühle „Das Prinzip Landschaft“.