Duisburg puzzelt

24.11.2016 - 14:50 Uhr

Friedhelm Krischer, City-Managerin Dagmar Bungardt und Frank Tüting (Geschäftsführer  Galeria Kaufhof)
Friedhelm Krischer, City-Managerin Dagmar Bungardt und Frank Tüting (Geschäftsführer Galeria Kaufhof)

Citymanagement und Galeria Kaufhof stellen Duisburg-Puzzle in drei Ansichten vor

Duisburgs schönste Seiten gibt es jetzt gleich tausendfach. Denn 1000 Teile hat jedes der drei Puzzle, die erstmals auf den Markt kommen. Das City-Management, Galeria Kaufhof und Fotograf Friedhelm Krischer haben gemeinsam die Idee geboren und umgesetzt. Die ersten drei Puzzle-Angebote sind da. Sie zeigen das Theater der Stadt, einen Blick in den Innenhafen und die Touristenattraktion „Tiger & Turtle“. Geduld muss man allerdings mitbringen beim puzzlen.

City-Managerin Dagmar Bungardt ist mit der Verwirklichung dieser Idee sehr zufrieden: „Unsere Stadt hat viele schöne Seiten, und wir möchten auch diesen Weg nutzen, um bei den Duisburger Bürgern wie auch bei Auswärtigen ein interessantes Bild der Stadt zu schaffen.“ Entstanden ist die Idee vor ein paar Wochen. Mit Hilfe der Firma Ravensburger ging es dann an die Umsetzung. Friedhelm Krischer, seit vielen Jahren visueller Chronist der Entwicklung Duisburgs und am Innenhafen zuhause, sorgte für die Motive. Die Galeria Kaufhof mit Geschäftsführer Frank Tüting kam gerne mit ins Boot. Er sagte: „Die Idee hat uns sofort gefallen. Wir stehen zu Duisburg und bieten das neue Puzzle gerne in unserem Haus an.“

Ab sofort gehen die neuen kleinteiligen Stadtansichten in den Verkauf, in der Galeria Kaufhof auf der Düsseldorfer Straße und in der Tourist-Information auf der Königstraße in der City. Am Wochenende werden die Duisburg-Puzzle auch auf dem Lichtermarkt im Landschaftspark Duisburg-Nord angeboten. Das Duisburg Kontor beteiligt sich gerne an dieser Aktion, Kai Uwe Homann – Tourismus-Manager – sagt:“ Wir freuen uns, dass die Duisburg-Puzzle rechtzeitig da sind, damit wir den Kunden ein weiteres attraktives Duisburg-Geschenk anbieten können.

Mit 12,99 Euro fällt der Preis für das Spiel günstig aus. Und vier Wochen vor Weihnachten ist damit auch eine neue Geschenkidee im Handel.

Innenhafen Newsletter

  • 425 Dienstjahre – Volksbank feiert ihre Jubilare

    Im Jahr 2018 feierten 23 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ihre 10-, 25- und 40-jährigen Dienstjubiläen bei der Volksbank Rhein-Ruhr. 425 Dienstjahre, außergewöhnlich in Zeiten von Arbeitsplatzmobilität und stetiger Veränderungen.

  • Brunel auf der Messe Karriereperspektiven

    Am 28.11.2018 präsentiert sich die Brunel GmbH wieder auf der Messe Karriereperspektiven.

  • Novitas ehrt Engagement gegen Cybermobbing

    Unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Sören Link hat die Novitas BKK zum zweiten Mal das „Duisburger Beispiel“ der Öffentlichkeit vorgestellt. Preisträger in diesem Jahr: Die Medienscouts der Heinrich-Heine-Gesamtschule.



  • Weihnachtsbasar und Trödelmarkt

    Die Karmelgemeinde „Mutter vom guten Rat“ veranstaltet am 24. und 25. November in ihrer Begegnungsstätte gegenüber der Karmelkirche am Innenhafen traditionsgemäß wieder ihren Weihnachtsbasar und den Trödelmarkt.

  • Hochkarätige Gäste in der schauinsland-reisen Arena

    Rund 200 Gäste kamen gestern zur Veranstaltung „Kein Stress mit dem Stress – Psychische Gesundheit im Leistungssport erhalten und fördern“ in die Duisburger Schauinsland-Reisen-Arena. Die Novitas BKK hatte gemeinsam weiteren Experten ein Programm zusammengestellt,