Manfred Osenger eröffnete das Muschel- und Backfischfest

20.10.2017 - 12:00 Uhr

Es gibt wieder Muscheln satt in Duisburg! Nach Rheinischer Art zubereitete Miesmuscheln oder frischer Backfisch, Kibbeling, Garnelen, Lachs und Matjes: bis Sonntag, 22. Oktober findet das „3. Niederrheinische Muschel- und Backfischfest“ am Innenhafen statt.

Duisburgs Bürgermeister Manfred Osenger eröffnete heute zusammen mit dem Duisburger Event-Veranstalter Joseph Nieke das Fest auf dem Johannes-Corputius-Platz zwischen Duisburgs Stadtmauer und Marina.

„Gerade erst konnten wir bei schönstem Herbstwetter in Voerde ein wunderbares Fest feiern und freuen uns, nun schon zum dritten Mal alle Duisburgerinnen und Duisburger zu leckeren Muschel- und Fischspezialitäten in den schönen Innenhafen von Duisburg einzuladen“, sagt Veranstalter Joseph Nieke. „Lassen Sie sich die vielen kulinarischen Gaumenfreuden und unvergessliche Erlebnisse nicht entgehen.“

Neben den leckeren Muschel- und Fischgerichten gibt es noch Fischsalate, Marinaden, Brat- und Rosmarinkartoffeln, hausgemachten Kartoffelsalat, Rievkooche und belgische Pommes Frites. Dazu werden frisch gezapftes König Pilsener, Oude Genever und Bessen Genever angeboten. Der Winzer „Weller-Lehnert“ von der Mosel ist mit passenden erlesenen Weinen dabei.

Stündlich sorgt Live-Musik mit Shanty-Chören für Unterhaltung. Das Fest hat täglich 11:30 Uhr bis 21:00 Uhr geöffnet, der Eintritt ist frei!

  • schauinsland-reisen veröffentlicht Kinder-CD

    Mit „Kattas Welt“, einem cross-medialen Angebot des Reiseveranstalters schauinsland-reisen, können große und kleine Weltenbummler fremde Länder und Kulturen entdecken. Katta, der kleine Halbaffe, begeistert seine Fans nicht nur in bisher elf Geschichten, sondern ab dem 19. Januar auch rein akustisch.

  • Neues Café eröffnet im Frühjahr am Innenhafen

    Frank Kummeling, der Betreiber des König Pilsener Wirtshaus eröffnet im Frühjahr ein Café im Haus der Volksbank Rhein-Ruhr, in dem zuletzt das Café Vivo seinen Sitz hatte.

  • Event-Highlights 2018 in Duisburg

    Dass Duisburg kulturell einiges zu bieten hat, dürfte hinlänglich bekannt sein. Dass jedoch 2018 mit Blick auf Bühnenprogramme, Konzert- und Eventkalender ein kulturelles Highlight das nächste jagt, dürfte positiv überraschen.

  • Berlin 1965: Die Neuerfindung der Malerei

    Künstlergespräch mit Bernd Koberling und Markus Lüpertz. Weitere Gesprächsteilnehmer sind Christian Malycha, Kurator der Koberling-Ausstellung im MKM, und Walter Smerling, Direktor des MKM. Ein gemeinsamer Rundgang durch die Ausstellung von Bernd Koberling beschließt das Programm und gibt Einblick in das Gesamtwerk.

  • Jeden Tag 60 Flugausfälle in Deutschland

    Im vergangenen Jahr sind pro Tag im Durchschnitt 60 Flüge ausgefallen. Insgesamt wurden 21.918 Flüge von und nach Deutschland gestrichen. Diese Zahlen hat das Fluggastrechteportal EUclaim ermittelt.