Martin Stadtfeld zu Gast beim 5. Kammerkonzert im Atrium der Volksbank Rhein-Ruhr

31.07.2018

Zum fünften Mal lädt die Genossenschaftsbank am 13. September 2018 um 20 Uhr zum Kammerkonzert ein.

Neben Alexander Hülshoff am Violoncello und drei jungen Streichern der Villa Musica, darf man sich an dem Abend auf Martin Stadtfeld freuen. Er hat sich in den letzten Jahren als einer der führenden Interpreten der Musik Johann Sebastian Bachs und der deutschen Romantik etabliert. Seine Karriere begann mit dem ersten Preis beim Bach-Wettbewerb und er wurde bereits mehrfach mit dem Echo Klassik ausgezeichnet.

Thomas Diederichs, Sprecher des Vorstandes der Volksbank Rhein-Ruhr: „Wir freuen uns sehr, dass wir Martin Stadtfeld für unser Kammerkonzert gewinnen konnten. Gerade für die jungen exzellenten Musiker, die sich für die klassische Musik begeistern, bietet unser Kammerkonzert weiterhin eine musikalische Begegnung mit gestandenen Profis wie ihn.“
Der Vorverkauf für das 5. Kammerkonzert der Volksbank Rhein-Ruhr hat bereits begonnen. Eintrittskarten können in der Geschäftsstelle Innenhafen, Am Innenhafen 8-10, 47059 Duisburg und unter www.volksbank-rhein-ruhr.de/kammerkonzert erworben werden.