Kindermuseum verkürzt die Wartezeit

An Heiligabend und Silvester verkürzt das Explorado vor allem Kindern die Wartezeit spielerisch und öffnet von 10-14 Uhr seine Mitmach-Ausstellung. Der vergünstigte Eintritt kostet dann jeweils nur 6 € pro Person. Mit der „Aktion 24/31“ können Besucher sogar doppelt sparen: Das spezielle Doppelticket für Heiligabend und Silvester erhalten Besucher für 10 € p.P. an der Kasse des Kindermuseums.

Als vorweihnachtlichen Höhepunkt lädt das Explorado am 23. Dezember Familien zum Puppentheater ein. Das Stück „Das geheime Labor“ erzählt die Geschichte vom Schüler Justl, der in den Weihnachtsferien mit seiner Freundin Moni das verborgene Labor seines Großvaters entdeckt. Die Kinder sind dabei nicht nur Zuschauer, sondern wirken aktiv an der Geschichte mit, um Justl bei seinem Abenteuer zur Seite zu stehen. Gespielt von der „Umweltbühne“ aus Chemnitz erleben die Besucher eine witzige und spannende Weihnachtsgeschichte rund um das Thema Chemie. Es gibt zwei Vorstellungen um 11 Uhr und um 14 Uhr. Und zu Weihnachten schenkt das Explorado seinen Besuchern den Eintritt zum Theater.

Um die Feiertage beschwingt ausklingen zu lassen, kommt die Kinderliedermacherin JAJA am 26. Dezember für zwei Kinderkonzerte ins Explorado. JAJA, das ist Sandra Marmulla, die Kinderlieder mit Herz schreibt und singt. Mit Gitarre, Violine und bezaubernden Kinderliedern im Gepäck bringt JAJA kleine und große Füße zum Tanzen. Der Eintritt zu den Vorstellungen um 12 Uhr und 16 Uhr sind ebenfalls im Museumseintritt inbegriffen.

Öffnungszeiten Weihnachten & Neujahr:
24.12.2015 10-14 Uhr (Eintritt: 6€ p.P.)
25.-30.12.2015 10-19 Uhr
31.12.2015 10-14 Uhr (Eintritt: 6€ p.P.)
01.01.2016 14-19Uhr (Eintritt: 6€ p.P.)
Aktion 24/31: Doppelticket Heiligabend & Neujahr 10€ p.P.

  • Bodega del Puerto schließt Ende des Jahres

    Das beliebte spanische Restaurant stellt den Betrieb ein. Die Betreibergesellschaft HB Hafen-Gastronomie GmbH mit Sitz in Bremen hat den am 31.12.2017 auslaufenden Pachtvertrag nicht verlängert.

  • Duisburger Beispiel 2017 für Borderline-Projekte

    Es gibt Erkrankungen, über die redet man nicht gern. Umso wichtiger ist dann, dass andere es tun. Unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Sören Link hat die Novitas BKK deshalb das „Duisburger Beispiel“ ins Leben gerufen.




  • Frech, Wild & Wunderbar - Eine interaktive Familienausstellung

    Frech, wild & wunderbar – Schwedische Kinderbuchwelten heißt die neue Familienausstellung, die am 27. Oktober um 16 Uhr im Explorado Kindermuseums am Duisburger Innenhafen eröffnet wird.

  • Feuerwehrelch meisterte Einsatz souverän

    Über 80 Kinder, deren Eltern und Großeltern waren am vergangenen Freitag der Einladung der Volksbank Rhein-Ruhr an den Innenhafen gefolgt und verbrachten einen „feuerwehrtastischen“ Nachmittag im Atrium des Bankgebäudes.