alltours-Gebäude ist sehr begehrt

05.10.2013 - 15:28 Uhr

Die Alltours-Zentrale wird wohl zügig an neue Eigentümer gehen. Das berichtet Willi Verhuven, Alltours-Inhaber und Geschäftsführer. Es gebe eine große Zahl an Kaufinteressenten.

Wie berichtet will das Reiseunternehmen in der ersten Hälfte 2014 nach Düsseldorf ziehen. Schon unmittelbar nach den ersten entsprechenden Berichten hätten bei Alltours die Telefondrähte geglüht, so viel Interesse gab es sowohl am Gebäude als auch am historischen Speicher Werhahnmühle (Seit 2012 auch im Besitz von alltours) auf dem gegenüberliegenden Innenhafen-Ufer.

Unter den Interessenten gibt es sowohl Investoren, als auch Unternehmen, die speziell die derzeitige Alltours-Zentrale selbst nutzen wollen. Namen wollte Verhuven noch nicht nennen. Eine Entscheidung, wer den Zuschlag erhält, sei noch nicht getroffen worden. Das dürfte wohl auch vom Preisangebot abhängen. Zur Zeit wird gerade der Kamin der Werhahnmühle sarniert.

  • Pippi Langstrumpf kommt zur Volksbank Rhein-Ruhr

    Am Weltspartag zahlen viele Kinder ihre prall gefüllten Spardosen auf ihr eigenes Bankkonto ein. Pippi Langstrumpf bringt gleich einen ganzen Koffer gefüllt mit Goldtücken vorbei.

  • Richtfest für das Digitalkontor

    Die Bauarbeiten sind soweit fortgeschritten, dass heute in Anwesenheit von Oberbürgermeister Sören Link, Alexander Kranki, Michael Rodenbach und Ulrike Wallbott das Richtfest gefeiert wurde.

  • schauinsland stellt Sommerprogramm 2019 vor

    Mit zehn druckfrischen Katalogen läutet schauinsland-reisen den nächsten Sommer ein. Auf rund 3.000 Seiten machen Hotels mit Style, Familienanlagen und feine Sandstrände Lust auf die Planung der schönsten Zeit des Jahres.