alltours Reisecenter wieder in „eigenen“ vier Wänden

Bewährtes Team, am bekannten Standort aber in neuen Räumen: Diana Merz, Barbara Timm-Ohler und Sabrina Maggiore von alltours begrüßen Kunden im neuen Reisecenter am Duisburger Innenhafen.
Bewährtes Team, am bekannten Standort aber in neuen Räumen: Diana Merz, Barbara Timm-Ohler und Sabrina Maggiore von alltours begrüßen Kunden im neuen Reisecenter am Duisburger Innenhafen.

Die Umbauphase ist beendet. Das alltours Reisecenter am Duisburger Innenhafen ist in das Gebäude der Volksbank Rhein Ruhr eingezogen. Kunden erwartet auf 90 Quadratmetern eine kompetente Reiseberatung in einer hellen und freundlichen Atmosphäre.

Im Herbst 2014 ist alltours von Duisburg nach Düsseldorf umgezogen. Seine ehemalige Zentrale hatte der Reiseveranstalter an die Volksbank Rhein Ruhr verkauft. Während der einjährigen Umbauphase durch den neuen Eigentümer war das Reisebüro vorrübergehend in einen Container vor dem Gebäude gezogen. „Das Provisorium war zwar während des Umbaus eine praktische Lösung, aber nun sind wir froh, wieder in einem ,richtigenʻ und vor allem sehr modernen Büro arbeiten zu können“, sagt Regionalleiter Jörn Holtschmit. Auch das alteingesessene Mitarbeiterteam um Diana Merz, Barbara Timm-Ohler und Sabrina Maggiore freut sich darüber, Kunden wieder in den „eigenen“ vier Wänden begrüßen und beraten zu können.

Das neue Reisecenter am Duisburger Innenhafen befindet sich auf der Wasserseite des Gebäudes. Hingucker sind die moderne Außenreklame mit LED Beleuchtung, die das Büro schon von weitem erkennen lassen, sowie das im Schaufenster installierte Reisecenter-TV. Moderne Möbel und großformatige Bilder sorgen für Urlaubsflair und beste Beratungsmöglichkeiten.

Die Öffnungszeiten des alltours Reisecenters am Innenhafen: wochentags zwischen 9 und 18 Uhr sowie samstags zwischen 10 und 13 Uhr.

  • Museum Küppersmühle schließt für vier Monate

    Das Museum Küppersmühle schließt ab dem 29. Januar für rund vier Monate. In dieser Zeit wird der Neubau an den Altbau angeschlossen, die notwendigen Durchbrüche gemacht und die Leitungen synchronisiert.

  • Zweiter PKF China Talk in Duisburg

    Die Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft PKF Fasselt Schlage hat gestern zum zweiten Mal den „PKF China Talk“ ausgerichtet. 22 Vertreter von rund 14 chinesischen Unternehmen haben an der Veranstaltung zum Thema „Grundlagen des Arbeitsrechts“ in den Räumlichkeiten von PKF Fasselt Schlage am Innenhafen Duisburg teilgenommen.

  • schauinsland-reisen veröffentlicht Kinder-CD

    Mit „Kattas Welt“, einem cross-medialen Angebot des Reiseveranstalters schauinsland-reisen, können große und kleine Weltenbummler fremde Länder und Kulturen entdecken. Katta, der kleine Halbaffe, begeistert seine Fans nicht nur in bisher elf Geschichten, sondern ab dem 19. Januar auch rein akustisch.

  • Neues Café eröffnet im Frühjahr am Innenhafen

    Frank Kummeling, der Betreiber des König Pilsener Wirtshaus eröffnet im Frühjahr ein Café im Haus der Volksbank Rhein-Ruhr, in dem zuletzt das Café Vivo seinen Sitz hatte.

  • Event-Highlights 2018 in Duisburg

    Dass Duisburg kulturell einiges zu bieten hat, dürfte hinlänglich bekannt sein. Dass jedoch 2018 mit Blick auf Bühnenprogramme, Konzert- und Eventkalender ein kulturelles Highlight das nächste jagt, dürfte positiv überraschen.