alltours Sommerkataloge 2017 in neuem Layout

14.09.2016

Moderner, frischer, übersichtlicher. Die Sommerkataloge des Reiseveranstalters alltours präsentieren sich in einem neuen Layout. Foto: alltours.
Moderner, frischer, übersichtlicher. Die Sommerkataloge des Reiseveranstalters alltours präsentieren sich in einem neuen Layout. Foto: alltours.

Moderner, frischer, übersichtlicher. Die Sommerkataloge des Reiseveranstalters alltours präsentieren sich in einem neuen Layout mit einer klaren, zielgruppenspezifischen Text- und Bildsprache. So erkennt der Kunde sofort, ob das Hotel und die Angebote zu seinen persönlichen Urlaubswünschen passen.

Reisekataloge sind für die Buchungsentscheidung von Reisenden die wichtigste Informationsquelle. Dies ist das Ergebnis einer von alltours in Auftrag gegebenen, repräsentativen Marktforschung der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK). Die Analyse zeigt außerdem, dass es in der heutigen Zeit darum geht, Kunden eine schnelle Orientierung zu bieten und präzise Informationen zu geben.

alltours arbeitet in den Katalogen verstärkt mit zielgruppenspezifischen Attributen. Sie erscheinen unmittelbar unter dem Hotelnamen mit Klassifizierung und ermöglichen einen sofortigen Überblick. Dadurch werden beispielsweise Familien oder bestimmte Sportlergruppen wie Golfer oder Taucher direkt angesprochen. Der Charakter und die Besonderheiten der Hotels werden in einer maximal dreizeiligen Kurzbeschreibung herausgestellt.

Die Katalogseiten bieten Platz für große, aussagekräftige Fotos. Über die eigenständige Bildsprache werden die wichtigsten Hotelmerkmale und die zielgruppenspezifischen Hotelangebote hervorgehoben.

Exklusiv nur von alltours auf dem deutschen Markt angebotene Hotels sind eindeutig gekennzeichnet. Weitere Logos lassen sofort erkennen, ob es sich um ein Hotel einer alltours Marke (allsun, alltoura, holiday, sunline) oder Produktlinie (z. B. DeLuxe) handelt.

Die Hotelpräsentation enthält weiterführende Beschreibungen zu Lage, Ausstattung und Zimmerkategorien, Verpflegungsangeboten, Sport- und Fitnessmöglichkeiten, Wellness und Unterhaltung. Schlagworte dienen hier der schnellen Information.

Alle Kataloge gibt es ab sofort im alltour Reisecenter.

  •  Die Schauinsland-Sandburg soll die Höchste werden

    Der Reiseveranstalter schauinsland-reisen und Sandkünstler aus aller Welt haben sich viel vorgenommen. Sie wollen in nur drei Wochen aus rund 3.500 Tonnen Sand die höchste Sandburg der Welt bauen.

  • Bauleitplanung für The Curve im Innenhafen

    Im Herbst sollen die Bebauungspläne öffentlich ausgelegt werden. Interessenten für die unterschiedlichen Nutzungen des bis zu 13 Geschosse hohen Neubau-Quartetts haben man schon, erklärte Projektmanagerin Melike Wirth. 2018 soll Baubeginn sein, Ende 2019 die Fertigstellung.

  • EVACO lädt zum dritten #datatalk in Essen ein

    Am 14. September dreht sich in Essen wieder einmal alles um Business Analytics. Dann findet zum dritten Mal in Folge #datatalk, der jährliche Business Analytics Congress von EVACO, statt.

  • Tag des offenen Denkmals im Landesarchiv NRW

    “Sport an Rhein und Ruhr damals und heute.” Die Abteilung Rheinland des Landesarchiv NRW beteiligt sich in diesem Jahr mit einem bunten Programm am bundeweiten Tag des offenen Denkmals.