Auf der Suche nach Kaiser und König

Gab es in Duisburg einmal Kaiser und Könige? Diese Frage beantwortet Roland Wolf am kommenden Mittwoch, 8. Juli 2015. Um 15 Uhr beginnt seine Führung, die besonders für Kinder und Familien geeignet ist. Der Museumsführer stellt vor, wie das Leben in Duisburg im Mittelalter aussah – mit einem Blick ins Museum und einem kleinen Stadtrundgang rund um den Burgplatz. Denn dort stand bereits vor rund 1500 Jahren die erste fränkische Königsburg.

Während der Sommerferien bietet das Kultur- und Stadthistorische Museum an jedem Mittwochnachmittag Führungen an.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, Treffpunkt ist immer das Museumsfoyer im Kultur- und Stadthistorisches Museum
Johannes-Corputius-Platz 1

  • Pippi Langstrumpf kommt zur Volksbank Rhein-Ruhr

    Am Weltspartag zahlen viele Kinder ihre prall gefüllten Spardosen auf ihr eigenes Bankkonto ein. Pippi Langstrumpf bringt gleich einen ganzen Koffer gefüllt mit Goldtücken vorbei.

  • Richtfest für das Digitalkontor

    Die Bauarbeiten sind soweit fortgeschritten, dass heute in Anwesenheit von Oberbürgermeister Sören Link, Alexander Kranki, Michael Rodenbach und Ulrike Wallbott das Richtfest gefeiert wurde.

  • schauinsland stellt Sommerprogramm 2019 vor

    Mit zehn druckfrischen Katalogen läutet schauinsland-reisen den nächsten Sommer ein. Auf rund 3.000 Seiten machen Hotels mit Style, Familienanlagen und feine Sandstrände Lust auf die Planung der schönsten Zeit des Jahres.