Auktionsportal senkt Eigenanteil für Zahnersatz

Kostenloser Service für Novitas BKK-Versicherte

21.01.2017

Zahnärzte und Dentallabore haben in ihrer Gebührenkalkulation erhebliche Spielräume. Damit Patienten von den Preisunterschieden profitieren können, haben Novitas BKK-Versicherte jetzt die Möglichkeit, ihren Heil- und Kostenplan kostenlos auf dem Auktionsportal „2te-ZahnarztMeinung.de“ einzustellen. Im Schnitt sparen sie so 56 Prozent ihres Eigenanteils.

Die Ersparnis resultiert aus dem Wettbewerb der Zahnärzte vor Ort, die bei gleicher Leistung ihre Honorare reduzieren und mit ihren Laboren niedrigere Preise vereinbaren. Der Zahnersatz kommt ausschließlich aus Deutschland. Stiftung Warentest hat das Portal getestet und für gut befunden.

Nach einer Anmeldung auf der Internetseite 2te-ZahnarztMeinung.de können Novitas BKK-Versicherte den Vergleichsservice kostenlos nutzen. Normalerweise beträgt die Gebühr 25 Euro. Einfach die Daten aus dem Heil- und Kostenplan übertragen und in das vorgesehene Gutscheinfeld die Kassennummer der Novitas BKK eingeben. Diese steht auf der Versichertenkarte. Wird die Auktion gestartet, geben Zahnärzten aus der Region ein entsprechendes Angebot ab.

  • Neues Fußgängerleitsystem für Duisburg

    Die Gliederung des Plans in vier Stadtquartiere, denen je eine Farbe zugeordnet ist, vereinfacht die Orientierung. Der Innenhafen ist blau hinterlegt, die City gelb, die Altstadt sandfarben und das Dellviertel grün.

  • NRW-Ministerpräsident Armin Laschet eröffnet Ausstellung

    Seine erste Ausstellungseröffnung als Ministerpräsident des Landes Nordrhein-Westfalen führt ihn nach Duisburg: Am 21. September 2017 eröffnet Armin Laschet im MKM Museum Küppersmühle „Das Prinzip Landschaft“.