Baselitz und Vedova im Museum Küppersmühle

Mit Georg Baselitz und Emilio Vedova treffen zwei prägende Vertreter der europäischen Kunstgeschichte der Nachkriegszeit aufeinander. Eine intensive persönliche Beziehung verband den deutschen Maler und den italienischen Informellen, die im Berlin der frühen 1960er-Jahre begann und bis zum Tode Vedovas im Jahr 2006 hielt. Gemeinsam ausgestellt wurden die Werke der Künstler erstmals 2007 auf der Biennale von Venedig, gefolgt von Ausstellungen in Berlin (2008) und Salzburg (2015) und nun erstmals in NRW.

Im MKM Museum Küppersmühle für Moderne Kunst sind drei umfangreiche, vielteilige Werkzyklen von Georg Baselitz und rund 35 Bilder von Emilio Vedova zu sehen, die Bezüge zur Künstlerfreundschaft und der Sammlung des MKM herstellen: Mit Emilio Vedova kommt der Sammlungs-Schwerpunkt Informel in die Ausstellung, während Georg Baselitz im MKM mit einem der größten musealen Bestände des Künstlers überhaupt vertreten ist.

Die Ausstellung BASELITZVEDOVA ist eine Kooperation mit der Fondazione Emilio e Annabianca Vedova. Zur Ausstellung erscheint ein umfassender Katalog mit Beiträgen von Fabrizio Gazzarri, Peter Iden, Carla Schulz-Hoffmann und Walter Smerling [Wienand Verlag, Köln, ISBN 978-3-86832-280-4].

Eröffnung: Donnerstag, 29. September, 19.30 Uhr
Laufzeit: 30. September 2016 – 29. Januar 2017

  • Bodega del Puerto schließt Ende des Jahres

    Das beliebte spanische Restaurant stellt den Betrieb ein. Die Betreibergesellschaft HB Hafen-Gastronomie GmbH mit Sitz in Bremen hat den am 31.12.2017 auslaufenden Pachtvertrag nicht verlängert.

  • Duisburger Beispiel 2017 für Borderline-Projekte

    Es gibt Erkrankungen, über die redet man nicht gern. Umso wichtiger ist dann, dass andere es tun. Unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Sören Link hat die Novitas BKK deshalb das „Duisburger Beispiel“ ins Leben gerufen.




  • Frech, Wild & Wunderbar - Eine interaktive Familienausstellung

    Frech, wild & wunderbar – Schwedische Kinderbuchwelten heißt die neue Familienausstellung, die am 27. Oktober um 16 Uhr im Explorado Kindermuseums am Duisburger Innenhafen eröffnet wird.

  • Feuerwehrelch meisterte Einsatz souverän

    Über 80 Kinder, deren Eltern und Großeltern waren am vergangenen Freitag der Einladung der Volksbank Rhein-Ruhr an den Innenhafen gefolgt und verbrachten einen „feuerwehrtastischen“ Nachmittag im Atrium des Bankgebäudes.