Baubeginn für den MKM Erweiterungstrakt

Es geht los: Anfang September ist Baubeginn für den Erweiterungstrakt von Herzog & de Meuron

Die Baugenehmigung der Stadt ist erteilt und die ersten Bagger sind schon angerollt, aktuell für Vorarbeiten an der Baustelle vor dem MKM.
Das Museum Küppersmühle freut sich auf 2.500qm mehr Raum für die Sammlung und auf die erstmalige Öffnung der Silos für die Öffentlichkeit – Aussichtsplattform inklusive. Die Eröffnung des Neubaus ist für 2019 geplant.

Wie bereits beim Umbau der historischen Küppersmühle zum Museum orientieren sich die Architekten bei ihrem Entwurf für den Erweiterungsbau am Bestand des MKM und der gewachsenen Architektur des Innenhafens. „Für den flüchtigen Betrachter wird der neu hinzugefügte Baukörper so wirken, als hätte er schon immer dort gestanden. Der Erweiterungsbau reiht sich in Maßstab und Material in die Kette der eindrucksvollen historischen Backsteinbauten entlang des Hafenbeckens ein und komplettiert so den bestehenden Museums- und Innenhafenkomplex”, erläutern die Architekten.

  • Neues Fußgängerleitsystem für Duisburg

    Die Gliederung des Plans in vier Stadtquartiere, denen je eine Farbe zugeordnet ist, vereinfacht die Orientierung. Der Innenhafen ist blau hinterlegt, die City gelb, die Altstadt sandfarben und das Dellviertel grün.

  • NRW-Ministerpräsident Armin Laschet eröffnet Ausstellung

    Seine erste Ausstellungseröffnung als Ministerpräsident des Landes Nordrhein-Westfalen führt ihn nach Duisburg: Am 21. September 2017 eröffnet Armin Laschet im MKM Museum Küppersmühle „Das Prinzip Landschaft“.