Bloggertreffen mit Yavi Hameister

Das Social-Media-Event am 6. Oktober in der Volksbank Rhein-Ruhr

20.09.2018

Die Genossenschaftsbank hat es sich zum Ziel gesetzt, junge Talente der Bloggerszene im Ruhrgebiet zu fördern. Getreu dem Motto „Gemeinsam erreichen wir mehr.“ lädt die Bank, gemeinsam mit der erfolgreichen Bloggerin und Autorin Yavi Hameister, junge Menschen am 6. Oktober zum 1. Bloggertreffen in die Räumlichkeiten der Bank am Duisburger Innenhafen ein.

Herzlich eingeladen sind alle, egal ob sie bereits einen bestehenden Blog haben oder einen Blog starten wollen, sich mit anderen Bloggern zu vernetzen und voneinander zu lernen. Gemeinsam mit Yavi Hameister will die Genossenschaftsbank Tipps und Tricks im Umgang mit den sozialen Netzwerken geben und lädt zum Austausch ein. Interessierte können sich unter www.volksbank-rhein-ruhr.de/bloggertreffen einen der begehrten Plätze sichern.

Yavi Hameister ist studierte Germanistin, freie Journalistin, Buchautorin, Personal Trainerin prä- und postnatale Trainerin sowie Ernährungsberaterin und lebt mit ihrem Mann und ihren Kindern in Köln. Auf ihrem Blog „mama moves“ teilt sie eigene Rezepte, Workouts, Fitnesstipps, Produktbewertungen, Outfits, Reiseberichte, Lifestyle-Themen, Alltagsgeschichten und auch mal ganz private Gedanken.

Ein Team von dm-Drogeriemärkte wird ebenfalls vor Ort sein und ein kostenloses Styling, Nägel lackieren, ein Glücksrad sowie Haarflechten mit Langhaarprodukten anbieten. Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt.

Innenhafen Newsletter

  • Kinder-Weihnachtsmarkt im Innenhafen

    Zum zweiten Mal veranstaltet das Explorado einen Kinder-Weihnachtsmarkt. Familien und Einrichtungen für Kinder können noch kostenlos einen Weihnachtsmarktstand reservieren.

  • Die größte Sonnenliege aus Eis steht in Duisburg

    Die größte Sonnenliege der Welt aus kristallklarem Eis steht in Duisburg. Olaf Kuchenbecker, Rekordrichter beim Rekordinstitut für Deutschland, hat selbst nachgemessen und den Schauinsland-Reisen Rekordversuch für gültig erklärt.

  • Duisburgs größte AIDS-Schleife hängt im Innenhafen

    Augen auf im Innenhafen! Seit Mittwoch hängt in den Five Boats im Innenhafen die größte AIDS-Schleife Duisburgs. Die Krankenkasse Novitas BKK hat sich die Aktion anlässlich des Welt-AIDS-Tages am 1. Dezember ausgedacht.



  • Hansegracht im Innenhafen undicht

    Mitte November haben Mitarbeiter der Wirtschaftsbetriebe Duisburg bei turnusmäßigen Kontrollen festgestellt, dass der Wasserstand in der Hansegracht nicht mehr konstant war. Bei der Kontrolle wurde auf dem Boden der Gracht eine undichte Stelle gefunden.

  • Innenhafenlauf 2019 fällt aus

    Nach längerem Überlegen und vielen Diskussionen hat der Eintracht Duisburg 1848 e.V. entschieden, seinen Innenhafenlauf in 2019 aus organisatorischen Gründen abzusagen.