Das Explorado liest vor!

Anlässlich des bundesweiten Vorlesetags am 20. November 2015 lädt das Explorado Kindermuseum zum Vorlese-Wochenende ein. Drei Tage lang wird im größten Kindermuseum Deutschlands von eingeladenen Lesepaten und Prominenten wie Moderator Ralph Caspers, Schauspielerin Claudelle Deckert und Versicherungsdetektiv Patrick Hufen vorgelesen.

Das Explorado Kindermuseum macht erstmalig beim bundesweiten Vorlesetag mit. Er gilt als das größte Vorlesefest Deutschlands: Die Initiatoren DIE ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn Stiftung möchten Begeisterung für das Lesen und Vorlesen wecken und laden in diesem Jahr bereits zum 12. Mal zum Bundesweiten Vorlesetag am 20. November ein. Um Freude am Lesen zu wecken, ist dem Explorado Kindermuseum ein einziger Vorlesetag aber nicht genug. Alle kleinen Besucher erwartet deshalb eine ganzes Vorlese-Wochenende am Duisburger Innenhafen: Vom 20.- 22. November laden verschiedene Vorleseorte inmitten der Ausstellung des Kindermuseums zum Zuhören ein. Gelesen wird aus Büchern für Kinder zwischen 3 und 12 Jahren. Egal, ob im Mini- Kino, Eichhörnchennest oder im Spielemuseum, besondere Lesemomente garantieren eingeladene Bücherfreunde und prominente Gäste. Das Vorlese-Wochenende wird am Freitag Ralph Caspers eröffnen, der die bekannte Kindersendung „Wissen macht Ah!“ moderiert. Schauspielerin Claudelle Deckert bringt ihr eigenes Buch „Agathe Ugly“ mit, ebenso wie die Illustratorin und Autorin Anna Karina Birkenstock. Zum Abschluss des Vorlesemarathons im Explorado liest RTL- Versicherungsdetektiv Patrick Hufen eine Spionagegeschichte vor. Im Nachhinein bleibt natürlich noch Zeit für Fragen und Autogramme.

Auszug aus dem Programm

Freitag, 20.11.2015
16.15 Uhr, Großes Kino, Ralph Caspers liest
Ralph Caspers moderiert seit 1999 „Die Sendung mit der Maus“ und ist sowohl Moderator als auch Drehbuchautor der Kindersendung „Wissen macht Ah!“.

17.30 Uhr, Eichhörnchennest, Wolfgang Strubel liest aus „Fitch No 2: Das Zauberlicht“ (ab 5 Jahre) Seit 2012 ist Wolfgang Strubel Leiter im Haus am Außenwall der Caritas Wohn- und Werkstätten Niederrhein.

Samstag, 21.11.2015
14.30 Uhr, Großes Kino, Claudelle Deckert liest „Agathe Ugly“ (ab 4 Jahre) Claudelle Deckert ist Schauspielerin und hat in zahlreichen Fernsehproduktion und Unterhaltungsshows mitgewirkt. Ihr erstes Kinderbuch „Agathe Ugly“ erschien 2015.

14.30 Uhr, Mini-Kino, Harald Jeschke liest aus „Grimms Märchen“ (ab 6 Jahre) Harald Jeschke ist Geschäftsführer des Kinderhilfswerks UNICEF in Duisburg.

15.30 Uhr, Mini-Kino, Anna Karina Birkenstock liest „Freda und das Geheimnis der Nacht“ (ab 3 Jahre)
Anna Karina Birkenstock arbeitet als Autorin und Illustratorin für namhafte deutsche Verlage und hat bereits über 70 Bücher veröffentlicht, die in mehreren Sprachen erschienen sind.

Sonntag, 22.11.2015
15 Uhr, Großes Kino, Patrick Hufen liest „Hilfe, ich bin ein Spion“ (ab 9 Jahre) Der Duisburger und Versicherungskaufmann Patrick Hufen ist seit 2008 als Versicherungsdetektiv für RTL im Einsatz.

  • Bodega del Puerto schließt Ende des Jahres

    Das beliebte spanische Restaurant stellt den Betrieb ein. Die Betreibergesellschaft HB Hafen-Gastronomie GmbH mit Sitz in Bremen hat den am 31.12.2017 auslaufenden Pachtvertrag nicht verlängert.

  • Duisburger Beispiel 2017 für Borderline-Projekte

    Es gibt Erkrankungen, über die redet man nicht gern. Umso wichtiger ist dann, dass andere es tun. Unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Sören Link hat die Novitas BKK deshalb das „Duisburger Beispiel“ ins Leben gerufen.




  • Frech, Wild & Wunderbar - Eine interaktive Familienausstellung

    Frech, wild & wunderbar – Schwedische Kinderbuchwelten heißt die neue Familienausstellung, die am 27. Oktober um 16 Uhr im Explorado Kindermuseums am Duisburger Innenhafen eröffnet wird.

  • Feuerwehrelch meisterte Einsatz souverän

    Über 80 Kinder, deren Eltern und Großeltern waren am vergangenen Freitag der Einladung der Volksbank Rhein-Ruhr an den Innenhafen gefolgt und verbrachten einen „feuerwehrtastischen“ Nachmittag im Atrium des Bankgebäudes.