Bunter Kreis Duisburg zeigt neue Fotoausstellung

24.03.2017

Ben, fotografiert von Lena Recki
Ben, fotografiert von Lena Recki

Porträts von kleinen Überlebenskünstlern bei der Novitas BKK zu sehen

Ab dem 31. März zeigt die Krankenkasse Novitas BKK zwei Monate lang die neue Wanderausstellung „Mit anderen Augen sehen“ des Bunten Kreises Duisburg e. V. – Niederrhein und westliches Ruhrgebiet. Ausgestellt werden Porträts von Kindern, die einen schweren Start ins Leben hatten und vom Bunten Kreis betreut wurden. Die Kinder wurden viel zu früh geboren oder kamen mit einer schweren Krankheit oder Behinderung auf die Welt.

Die Fotos wurden aufgenommen von Studierenden der Universität Duisburg-Essen unter der Leitung von Ditmar Schädel, Dozent für künstlerisches Gestalten im Studiengang angewandte Kognitions- und Medienwissenschaft. Die Studentinnen und Studenten besuchten die Kinder in ihrem familiärem Umfeld.

Besichtigt werden können die großformatigen Bilder bis zum 29. Mai im Foyer der Novitas BKK am Duisburger Innenhafen, Schifferstraße 92-100, von montags bis freitags 8:00 bis 16:00 Uhr und donnerstags von 8:00 bis 18:00 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Seit 2002 unterstützt der Bunte Kreis Duisburg frühgeborene, behinderte, chronisch und schwerstkranke Kinder und ihre Familien auf ihrem Weg vom Krankenhaus ins Kinderzimmer.

  • MKM erweitert kostenloses Führungsangebot

    Gestern Abend wurde die große Koberling-Retrospektive u.a. durch Markus Lüpertz eröffnet und ist nun bis zum 28. Januar 2018 für Besucher geöffnet. 3x wöchentlich ins Malerei-Universum von Bernd Koberling eintauchen.

  • Werbeagentur am Innenhafen

    1973 gründete Ekkehard Dissars das „Dissars Werbe Studio“, kurz: dws. Seit 1996 hat das Unternehmen seinen Firmensitz am Innenhafen. Zuerst im Kontorhaus und seit zwei Jahren in der Werhahn-Mühle. Und jetzt auch im Innenhafen-Portal.

  • PKF Fasselt Schlage sponsert Existenzgründerprojekt

    Die Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft PKF Fasselt Schlage engagiert sich mit weiteren Sponsoren für das Existenzgründerprojekt „small business management“ (sbm) der Universität Duisburg-Essen.

  • Bernd Koberling im Museum Küppersmühle

    Bernd Koberling (geb. 1938) zählt zu den prägenden Maler-Persönlichkeiten Deutschlands. Das MKM Museum Küppersmühle richtet dem Künstler nun die bislang umfangreichste Retrospektive aus.

  • The Curve: Stadt beginnt mit Baureifmachung

    Es geht los und alle freuen sich: Oberbürgermeister Sören Link, Bernd Wortmeyer Geschäftsführer der GEBAG und Stefan H. Mühling, Geschäftsführer der Projektentwickler die developer, gaben den Startschuss für die Baureifmachung.