Pizzeria Portofino - der beste Pizzaservice in Duisburg

Die Pizzeria Portofino in der Karl-Jarres-Straße 153 ist in Duisburg kein Geheimtipp mehr. Sowohl das Restaurant, als auch der Lieferservices erfreuen sich großer Beliebtheit im Raum Duisburg. Der Lieferservice ist fast rund um die Uhr geöffnet und bietet den Gästen neben abwechslungsreichen Pizzen auch zahlreiche Pasta-Variationen und Salate. Und natürlich liefert Portofino auch ins Innenhafen Gebiet.

Und da sich Qualität auszahlt, wurde die Pizzeria Portofino als die Beste Duisburgs mit dem Lieferheld Award ausgezeichnet. Insgesamt ist sie im deutschlandweiten Vergleich auf dem 7. Platz gelandet. Die Bestellplattform Lieferheld hat alle zur Verfügung stehenden Daten mittels Algorithmus analysiert und die 500 besten aus über 7.000 Lieferservices in Deutschland gekürt. Bei der Auswertung standen die drei Kriterien Qualität, Lieferzeit und Kundenzufriedenheit im Mittelpunkt.

Aus Duisburg haben es übrigens insgesamt 14 Lieferdienste unter die 500 besten Lieferservices in Deutschland geschafft. So beispielsweise auch die Pizzeria Pino, der Lieferservice Golden Dragon oder der China Imbiss Mrs. Le. Die Preisträger sind auf www.lieferheld.de durch einen Pokal gekennzeichnet und können auch über eine Filterfunktion angezeigt werden.

  • Ein Auto für jeden Auszubildenden

    Mit einem ungewöhnlichen Angebot richtet sich die Faktorei an junge Menschen, die einen Ausbildungsplatz in der Gastronomie suchen und tritt damit quasi die Flucht nach vorne an.

  • Besucherschule von Bazon Brock

    Am 9. Juli 2017, um 14 Uhr, und am Sonntag, dem 27. August 2017, um 11 Uhr, haben Besucher Gelegenheit, sich auf die Denkabenteuer von Bazon Brock und auf die Ausstellung von Erwin Wurm einzulassen.

  • Taucher reinigen den Innenhafen Duisburg

    Am 8. Juli waren wieder Sporttaucher im Innenhafen aktiv. In diesem Jahr waren über 20 Taucher aus verschiedenen Vereinen im Wasser und haben Tauchgänge von bis zu 93 Minuten gemacht, bei denen sie in den mitgeführten Netzen Unrat vom See-/Beckenboden gesammelt haben.

  •  1. Red Bull Student Boat Battle im Innenhafen

    Helme auf, Leinen los: Zum ersten Mal fand das Red Bull Student Boat Battle im Duisburger Innenhafen statt. Am 13. Juli ließen 48 Studenten in 16 Teams der Universität Duisburg-Essen, die seit jeher bestehende Rivalität der Uni-Städte Essen und Duisburg auf humorvolle Art wieder aufleben.