Neue Fotoausstellung „Mit anderen Augen sehen“

Ab dem 28. April zeigt die Krankenkasse Novitas BKK sechs Wochen lang die neue Fotoausstellung „Mit anderen Augen sehen“ des Bunten Kreises Duisburg e. V. – Niederrhein und westliches Ruhrgebiet. Ausgestellt werden 16 Porträts von Kindern, die einen schweren Start ins Leben hatten und vom Bunten Kreis betreut wurden.

Zu besichtigen sind die Bilder bis zum 10. Juni im Foyer des Verwaltungsgebäudes der Novitas BKK am Duisburger Innenhafen, Schifferstraße 92-100, 47059 Duisburg, montags bis freitags von 8.00 bis 16.00 Uhr und donnerstags von 8.00 bis 18.00 Uhr. Der Eintritt ist frei. Die offizielle Eröffnungsfeier findet am 28. April um 17.00 Uhr statt.

„Wir möchten mit der Ausstellung auf die wichtige Arbeit des Bunten Kreises aufmerksam machen“, erklärt Stefanie Eickmeier, Vorständin der Novitas BKK, „wir wollen aber auch deutlich machen, dass die Kinder nicht nur Patienten, sondern in erster Linie echte Persönlichkeiten sind.“ Die Fotos wurden von Studierenden der Universität Duisburg-Essen unter der Leitung ihres Dozenten Ditmar Schädel aufgenommen.

Der Bunte Kreis Duisburg unterstützt seit 2002 frühgeborene, behinderte, chronisch und schwerstkranke Kinder und ihre Familien auf ihrem Weg vom Krankenhaus nach Hause in einen gut organisierten Alltag.

Innenhafen Newsletter

  • Vorlesenachmittag für Kinder

    Jeden ersten Donnerstag im Monat findet in den Räumen der Novitas BKK im Duisburger Innenhafen künftig ein Vorlesenachmittag für Kinder zwischen fünf und sieben Jahren statt.

  • Klaus Rinke - Die vierte Kraft

    Klaus Rinke, zentrale Figur der Düsseldorfer Kunstszene um Joseph Beuys, gilt als „Universalkünstler“, der in nahezu allen Medien arbeitet. Das Museum Küppersmühle stellt erstmals Rinkes Zeichnungen in ihrer ganzen Bandbreite ins Zentrum einer Ausstellung.

  • Novitas BKK jetzt auch mit Videoberatung

    Versicherte der Novitas BKK haben jetzt die Möglichkeit, sich zuhause oder unterwegs per Video beraten zu lassen.



  • Bewerbungstraining für Schüler

    Die Auszubildenden der Volksbank Rhein-Ruhr (Adriana Radulovic und Celia Aulich) zeigten gemeinsam mit den Azubis der Sparkasse Duisburg (Janine Brockmann und Moritz Ziemek) interessierten Schülern, was die Ausbildung zum Bankkaufmann so besonders macht.

  • Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement

    Nachdem die Auszubildende Jacqueline Abdo, die höhere Handelsschule besucht hat, wollte sie unbedingt weiter etwas Kaufmännisches machen. Besonders das Fach BWR (BetriebsWirtschaftsRechnungswesen) machte ihr besonders großen Spaß.