Die 10 tollsten Ideen für die beste Winterparty 2018

16.01.2018

Der Weihnachtsmarkt mit Glühweinständen ist vorbei. Der Frühling hat noch nicht begonnen. Was nun – was tun? Die 10 besten Ideen für eine Winterparty.

Spiele

Bei diversen Brettspielen wird keinem langweilig und die Lieblingsspiele können die Gäste selbst mitbringen. Wem ein Brettspiel zu altmodisch ist, kann auf moderne Tools umsteigen und zum Beispiel BetVictor mit den Freunden besuchen.

Interkulturelles Brunch

Wie wäre es mit einem exotischen Mottomenü oder einem bunten Speisenmix für ein Sonntagsbrunch? Café do Brasil, asiatische Pho Bo Suppe, hawaiianisches Menü lassen sich aus jedem Supermarket holen und der brasilianische Karneval oder das asiatische Straßenküchen Gefühl ist garantiert da. Mit Hilfe von Reisebloggern oder von Chefkoch.de können die Speisen sogar zu Hause gemeinsam mit den Gästen gekocht werden.

Mottoparty

Wem das Essen nicht genug ist, kann die Gäste um die passenden Karnevalskostüme bitten. Im Winter passt ein Karneval-Thema genauso gut wie jedes andere Motto: die stilvollen Zwanziger, die 70er Hippie Party, Gothic-, Vampir- und Mittelalterkostüme für die Fans der amerikanischen Serien. Und falls die Liegestühle nicht ganz verstaubt sind auch sie dürfen bei der Winterparty mitmachen.

Italienparty

Wer ein venezianischen Ball schon immer besuchen wollte, kann eine Italienparty organisieren. Für die Atmosphäre sorgen natürlich in jedem Fall italienischer Wein, Pizza und Tiramisu und sogar ein Film, welches auf die Leinwand gebeamt werden kann. Erinnert es nicht an ein Open Air Kino? Übrigens die Pizza kann von Paaren oder Teams zusammen zubereitet werden.

Lagerfeuer mit Musik und heißen Getränken

Ein Lagerfeuer im Garten oder im Wald erwärmt die Herzen der eingeladenen Freunde genauso wie ein guter Punch und vielleicht musikalisch begabte Freunde, die ein kleines Konzert anstimmen. Wer eine Gartenparty ausrichtet, der wird lange bei seinen Gästen in Erinnerung bleiben. Dazu passen die Hits zum Beispiel vom letzen Urlaub. Die Hits müssen nicht aktuell sein: Musikalische Stücke aus dem Urlaub macht viel Spaß und ruft tolle Momente in Erinnerung. Aber Vorsicht, denn das schlechteste Lied wird nach der zehnten Wiederholung noch immer nicht lustig. Das Mitsingen der Teilnehmenden ist garantiert.

Spirituelle Party

Wie wäre es mit einer Weisheitsparty, währenddessen zum Beispiel die Buddhistischen Weisheit näher gebracht werden könnte? Ein gemeinsamer Schweigetag, Fastentag, Wildpflanzenwanderung oder eine Yogaparty mit leichter, veganer Kost – das wird eine unvergessliche Party für die Freunde, die solche Momente toll finden. Ganz zu schweigen von einer Nachtwanderung mit Kerzen oder Laternen, die das Ganze noch einmal abrunden.

Spaziergang mit Freunden

Zahlreiche Wanderklubs unterstützen die Freude am Wandern. Es kann auch eine Lesung, Theater, Museumsbesuch oder neue Projekte in der Stadt besucht werden. Ein Stadtbummel ist gesund und macht Spaß. Zum Beispiel mit den Augen von Touristen, Kindern oder gar mit einer Behinderung: Stadtrundgang im Rollstuhl oder mit verbundenen Augen lässt die alte, bekannte Welt auf neue Art erleben. Wer eine Fremdsprache üben will, kann sich ein Audio Guide in der erlernten Sprache leihen. Noch spannender ist es, wenn Freunde mitmachen

Aus dem Winterblues was Schönes machen

Alle meckern über den Winterblues aber zum Glück gibt es mehrere Möglichkeiten, die kalte Jahreszeit schön zu verbringen. Den meisten Menschen braucht man nicht zwei Mal von einem Spa-Besuch erzählen. Es muss nicht sofort eine russische Banja mit Wodka sein oder die finnische Variante mit dem Badem im zugefrorenen See. Ein Spa-Hotel wird sicherlich auch die jungen Erwachsenen zum Lächeln bringen. Zahlreiche Sportarten können nur im Winter getrieben werden: Schlittschuh laufen, Indoor-Sportarten wie Klettern, Skilanglauf, Wandern oder auch Schlittenfahrt.

Kreativitätstechniken nutzen

Gibt es im Freundeskreis Menschen, die ähnliche Hobbys, Träume und Interessen haben? Oder schon längst ein Fahrrad reparieren, ein Werkzeug bauen oder ein Bild malen wollten? Gibt es jemandem mit einem warmen Keller voll mit Werkzeugen und der Bereitschaft, Gastgeber zu sein? Dann ist die Basis geschaffen, sich kreativ auszuleben.

Das Unerledigte erledigen – mit Freude und Freunden

Was ist lästig und wir immer verschoben? Die Haaransatze färben? Oder vielleicht wollte man schon längst den Bücher- und Zeitungsstapel lesen? Was haben wir das ganze Jahr nicht erledigen können, weil das Wetter zu schön war, um drinnen zu sitzen? Vielleicht wollte man schon längst ein besserer Mensch werden, und zwar mit Hilfe vom Lew Tolstoi?

Innenhafen Newsletter

  • 425 Dienstjahre – Volksbank feiert ihre Jubilare

    Im Jahr 2018 feierten 23 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ihre 10-, 25- und 40-jährigen Dienstjubiläen bei der Volksbank Rhein-Ruhr. 425 Dienstjahre, außergewöhnlich in Zeiten von Arbeitsplatzmobilität und stetiger Veränderungen.

  • Brunel auf der Messe Karriereperspektiven

    Am 28.11.2018 präsentiert sich die Brunel GmbH wieder auf der Messe Karriereperspektiven.

  • Novitas ehrt Engagement gegen Cybermobbing

    Unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Sören Link hat die Novitas BKK zum zweiten Mal das „Duisburger Beispiel“ der Öffentlichkeit vorgestellt. Preisträger in diesem Jahr: Die Medienscouts der Heinrich-Heine-Gesamtschule.



  • Weihnachtsbasar und Trödelmarkt

    Die Karmelgemeinde „Mutter vom guten Rat“ veranstaltet am 24. und 25. November in ihrer Begegnungsstätte gegenüber der Karmelkirche am Innenhafen traditionsgemäß wieder ihren Weihnachtsbasar und den Trödelmarkt.

  • Hochkarätige Gäste in der schauinsland-reisen Arena

    Rund 200 Gäste kamen gestern zur Veranstaltung „Kein Stress mit dem Stress – Psychische Gesundheit im Leistungssport erhalten und fördern“ in die Duisburger Schauinsland-Reisen-Arena. Die Novitas BKK hatte gemeinsam weiteren Experten ein Programm zusammengestellt,