Duisburger Jahrbuch 2015

In jedem Herbst lädt das Jahrbuch seine Leser ein zu einer literarischen Reise durch Duisburg. Wir halten Rückschau auf bewegende Ereignisse, stellen kulturelle Veranstaltungen vor, für die die Stadt über ihre Grenzen hinaus bekannt ist, porträtieren Menschen und Unternehmen, die sich um Duisburg verdient gemacht haben und greifen geschichtliche Themen auf. Seine besondere Spannung bezieht das Jahrbuch durch die Zusammenstellung von Beiträgen professioneller Autoren einerseits sowie journalistischer Laien andererseits, die mit besonderem Herzblut über „ihr“ Thema berichten. In diesem Jahr ist das Jahrbuch erstmals in Rubriken unterteilt, die den Leser auf der Suche nach Beiträgen, die ihn besonders interessieren, unterstützen und ihn auf andere Themen neugierig machen.

Aus dem Inhalt:

„Auf der Suche nach den Meidericher Jungs“
Zur Entstehung des Films über den deutschen Vize-Meister

„Die Horst-Schimanski-Gasse in Ruhrort“
Eine Straße bekommt einen Namen

„Operation Hurricane“
Der Großangriff auf Duisburg am 14. und 15. Oktober 1944

„Spieltrieb“
Zehn Jahre Jugendclub im Theater Duisburg

„100 Jahre Rhein-Herne-Kanal“
Zur Ausstellung der Bilder von Rüdiger Kramer

„Zwei Jünger des Diogenes …“
Die Feldgen-Brüder reisen mit einem Fass durch Deutschland

„Vergessene Fußballstars“
Die Spieler des ITuS Duisburg und ihre Geschichte

„Schön ist die Welt“
100. Geburtstag von Rudolf Schock

„Worldgames 2005“
Rückblick auf ein sportliches Groß-Event in Duisburg.

u.v.m.

Jetzt hier bei amazon bestellen

  • Am Corputius Platz entsteht ein Museumsgarten

    Im Bereich des Innenhafens wird der Museumsgarten zu einem ca. 2.000 qm großen Klostergarten mit Heilkräutern, Wildblumen und einer Streuobstwiese umgebaut.

  • Kostenlose Führungen im MKM

    Zur neuen Wechselausstellung Bernd Koberling Werke 1963–2017 erweitert das Museum Küppersmühle sein kostenloses Führungsangebot. Bis zum 28. Januar 2018 können Besucher jeden Mittwoch, Freitag und Samstag ins Malerei-Universum des Künstlers eintauchen.

  • PKF Fasselt Schlage zeichnet Absolventen aus

    Die Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft PKF Fasselt Schlage hat zum 17. Mal den FASSELT Förderpreis verliehen. In Anwesenheit von Oberbürgermeister Sören Link wurden sechs Absolventen der Universität Duisburg-Essen für ihre herausragenden wissenschaftlichen Arbeiten geehrt.

  • 33 Länder, 5 Kontinente, 200 Restaurants

    Die Restaurant-Kette Vapiano setzt ihren Expansionskurs mit der 200. Restaurant-Eröffnung fort. Am 1. Dezember öffnete das erste Vapiano Restaurant im dänischen Kopenhagen im Tivoli, dem international bekannten Vergnügungs- und Erholungspark, seine Türen.

  • Teilsperrung der Schifferstraße

    Ab Dienstag, 5. Dezember muss eine Fahrspur der Schifferstraße zwischen Am Innenhafen und Five Boats wegen Bauarbeiten zur Vorbereitung des Neubaus The Curve gesperrt werden.