Duisburger Jahrbuch 2015

In jedem Herbst lädt das Jahrbuch seine Leser ein zu einer literarischen Reise durch Duisburg. Wir halten Rückschau auf bewegende Ereignisse, stellen kulturelle Veranstaltungen vor, für die die Stadt über ihre Grenzen hinaus bekannt ist, porträtieren Menschen und Unternehmen, die sich um Duisburg verdient gemacht haben und greifen geschichtliche Themen auf. Seine besondere Spannung bezieht das Jahrbuch durch die Zusammenstellung von Beiträgen professioneller Autoren einerseits sowie journalistischer Laien andererseits, die mit besonderem Herzblut über „ihr“ Thema berichten. In diesem Jahr ist das Jahrbuch erstmals in Rubriken unterteilt, die den Leser auf der Suche nach Beiträgen, die ihn besonders interessieren, unterstützen und ihn auf andere Themen neugierig machen.

Aus dem Inhalt:

„Auf der Suche nach den Meidericher Jungs“
Zur Entstehung des Films über den deutschen Vize-Meister

„Die Horst-Schimanski-Gasse in Ruhrort“
Eine Straße bekommt einen Namen

„Operation Hurricane“
Der Großangriff auf Duisburg am 14. und 15. Oktober 1944

„Spieltrieb“
Zehn Jahre Jugendclub im Theater Duisburg

„100 Jahre Rhein-Herne-Kanal“
Zur Ausstellung der Bilder von Rüdiger Kramer

„Zwei Jünger des Diogenes …“
Die Feldgen-Brüder reisen mit einem Fass durch Deutschland

„Vergessene Fußballstars“
Die Spieler des ITuS Duisburg und ihre Geschichte

„Schön ist die Welt“
100. Geburtstag von Rudolf Schock

„Worldgames 2005“
Rückblick auf ein sportliches Groß-Event in Duisburg.

u.v.m.

Jetzt hier bei amazon bestellen

Innenhafen Newsletter

  • Digitale Hebammenberatung für Schwangere
    Digitale Hebammenberatung für Schwangere

    Die Novitas BKK bietet ihren Versicherten zusammen mit der Kinderheldin GmbH ab sofort eine digitale Hebammenberatung an. Vor und nach der Geburt können Eltern bei Fragen und Unsicherheiten online mit einer Hebamme chatten oder telefonieren – und das täglich von 7 Uhr bis 22 Uhr.

  • Systemumstellung wurde erfolgreich durchgeführt

    Mehr als 24 Monate Vorbereitung, diverse Projektsitzungen und über 1.000 Schulungstage liegen hinter den Mitarbeitern der Volksbank Rhein-Ruhr und dem verantwortlichen Projektteam.

  • 60 Tage Weinbar am Innenhafen

    Viele schöne Momente gab’s bei Fräulein Betty – der neuen Weinbar am Innenhafen. Bei schönem Wetter konnten die Gäste die Terrasse mit Blick auf’s Rathaus genießen. Aber auch bei Regen lädt die Weinbar zu besonderen Weinmomenten in den Stimmungsvollen Innenbereich ein.