Ein Weihnachtsmärchen – Noël en Provence

Marie Christine - Foto: Volker Roß
Marie Christine - Foto: Volker Roß

Eine besondere Einstimmung auf das Weihnachtsfest bietet das Kultur- und Stadthistorische Museum am Sonntag, 4. Advent (21.12.2014) um 15 Uhr an.

Im Erzählcafé Lebendige Geschichte(n) erzählt Marie-Christine aus Südfrankreich in Form einer alten Legende, wie es damals wohl gewesen sein mag, „als das Jesukind in der Provence geboren wurde“. Während die französische Kabarettistin und Erzählerin charmant und mit Esprit die Geschichte vorträgt, wird sie ihre große Weihnachtskrippe mit vielen Figuren aufbauen.

Eintritt: 4,50 Euro. Da die Veranstaltungen mit Marie-Christine immer sehr schnell ausverkauft waren, wird dringend um telefonische Voranmeldung unter 0203 283 2640 gebeten.

Kultur- und Stadthistorisches Museum
Johannes-Corputius-Platz 1
47051 Duisburg
www.stadtmuseum-duisburg.de

  • Emil Schumacher - Inspiration und Widerstand

    Das MKM Museum Küppersmühle für Moderne Kunst widmet in Zusammenarbeit mit dem Emil Schumacher Museum Hagen dem mehrfachen Documenta- und Biennale-Teilnehmer eine umfassende Retrospektive.

  • Richtfest für das Digitalkontor

    Die Bauarbeiten sind soweit fortgeschritten, dass heute in Anwesenheit von Oberbürgermeister Sören Link, Alexander Kranki, Michael Rodenbach und Ulrike Wallbott das Richtfest gefeiert wurde.

  • schauinsland stellt Sommerprogramm 2019 vor

    Mit zehn druckfrischen Katalogen läutet schauinsland-reisen den nächsten Sommer ein. Auf rund 3.000 Seiten machen Hotels mit Style, Familienanlagen und feine Sandstrände Lust auf die Planung der schönsten Zeit des Jahres.