Welt im Umbruch Duisburg '17

Ausstellung, Führungen, Workshops

16.06.2017

„Welt im Umbruch“, ein mobiles Fotobuch-Projekt der Montag Stiftung Kunst und Gesellschaft und des PhotoBookMuseums, ist in diesem Jahr zu Gast in Duisburg. Eine mobile Open-Air Ausstellung zeigt im Garten der Erinnerung die Arbeiten international renommierter Fotografinnen und Fotografen. In ihren Fotobüchern bearbeiten sie gesellschaftliche Umbrüche von globaler Relevanz. Neben der umfangreichen Ausstellung, die sich als Gesamtinstallation in 5 Schiffscontainer erstreckt, steht vor allem die Arbeit am Fotobuch mit Besucherinnen und Besuchern im Fokus des Projektes. In Workshops können Teilnehmende, ohne Vorkenntnisse, eigene Fotobücher herstellen – aus alten Fotoalben, Smartphone-Schnappschüssen oder ihren Urlaubsfotos. Ausstellung, Führungen und Workshops sind kostenfrei und richten sich bewusst an Teilnehmerinnen und Teilnehmer jenseits der Fotografie-Festivalszene. Die Ausstellung startet zusammen mit der ExtraSchicht am 24.6.2017. Alle Angebote sind kostenfrei und offen für alle!

Öffnungszeiten: 24. Juni – 16. Juli 2017
täglich 14:00 – 20:00 Uhr

Programm:

24. Juni, 17:00 Uhr
Eröffnung “Welt im Umbruch – Umbruch im Hafen”
Danach täglich geöffnet von 14:00 bis 20:00 Uhr (außer montags).

Fotobuchworkshops für Erwachsene am 29./30. Juni, am 1./2. Juli und am 6./7. Juli.
Fotobuchworkshops für Jugendliche am 8. Juli und am 9. Juli.
(Eine Teilnahme ist nur mit Anmeldung möglich!)

7. Juli
Artist Talk mit Fotograf Yves Gellie, 19:00 – 20:30 Uhr
Im Anschluss Umbruch Party mit DJ Lolli.

15. Juli, 17:00 Uhr
Finissage

16.Juli
Letzter Tag Umbruch im Hafen Duisburg`17

Alle Veranstaltungen/Termine und Anmeldung unter:
www.montag-stiftungen.de/kunst-und-gesellschaft

Buchung von Führungen und Gruppen-Angeboten:
weltimumbruch@montag-stiftungen.de
0228 26716554 oder ab dem 24. Juni vor Ort in der Ausstellung.

Veranstaltungsort:
Innenhafen Duisburg – Garten der Erinnerung
Neben dem Ludwigsturm

  • Neues Fußgängerleitsystem für Duisburg

    Die Gliederung des Plans in vier Stadtquartiere, denen je eine Farbe zugeordnet ist, vereinfacht die Orientierung. Der Innenhafen ist blau hinterlegt, die City gelb, die Altstadt sandfarben und das Dellviertel grün.

  • NRW-Ministerpräsident Armin Laschet eröffnet Ausstellung

    Seine erste Ausstellungseröffnung als Ministerpräsident des Landes Nordrhein-Westfalen führt ihn nach Duisburg: Am 21. September 2017 eröffnet Armin Laschet im MKM Museum Küppersmühle „Das Prinzip Landschaft“.