Kindermuseum verschenkt Spielzeit im Advent

22.11.2016 - 17:08 Uhr

Das Explorado Kindermuseum schenkt den Duisburger Familien im Advent gemeinsame Spielzeit. Die Aktion startet am 29. November und geht bis zum 22. Dezember. In dieser Zeit gilt immer dienstags, mittwochs und donnerstags zwischen 17 und 18 Uhr freier Eintritt im Kindermuseum am Innenhafen!

Eingeladen sind alle Familien in Duisburg – gleich aus welchem Stadtteil, welcher Herkunft oder wie viele Personen – die kostenlose Spielzeit in Deutschlands größtem Kindermuseum zu nutzen. „Wir wünschen uns, dass so jeder Duisburger einmal den Weg zu uns findet und die Chance hat das Museum kennenzulernen. Wir freuen uns auf eine gemeinsame Adventszeit“, erklären die beiden Museumsleiter Carsten Tannhäuser und Mahmoud Mosmari das Geschenk an die Bürger. Stellvertretend für alle Duisburgerinnen und Duisburger übernahm Oberbürgermeister Sören Link die „Ticket-Spende“ von Explorado-Geschäftsführer Andreas Waschk bei dem Pressetermin heute um 15.30 Uhr im Explorado. „Das ist ein wirklich schönes Geschenk für die Duisburger Familien zur Adventszeit“, bedankte sich der Oberbürgermeister und ergänzte bei seinem Rundgang durch das Explorado: „Wir sind sehr stolz auf die Museen in unserer Stadt.“

Zum kostenlosen Advents-Eintritt muss sich jeder Besucher als Duisburger ausweisen (z.B. mit Personalausweis, Krankenkassenkarte oder Flüchtlingsbescheinigung). Das Explorado Kindermuseum hat von Dienstag bis Donnerstag von 9 bis 18 Uhr geöffnet sowie von Freitag bis Sonntag von 10 bis 18 Uhr.

Innenhafen Newsletter

  • Vorlesenachmittag für Kinder

    Jeden ersten Donnerstag im Monat findet in den Räumen der Novitas BKK im Duisburger Innenhafen künftig ein Vorlesenachmittag für Kinder zwischen fünf und sieben Jahren statt.

  • Klaus Rinke - Die vierte Kraft

    Klaus Rinke, zentrale Figur der Düsseldorfer Kunstszene um Joseph Beuys, gilt als „Universalkünstler“, der in nahezu allen Medien arbeitet. Das Museum Küppersmühle stellt erstmals Rinkes Zeichnungen in ihrer ganzen Bandbreite ins Zentrum einer Ausstellung.

  • Novitas BKK jetzt auch mit Videoberatung

    Versicherte der Novitas BKK haben jetzt die Möglichkeit, sich zuhause oder unterwegs per Video beraten zu lassen.



  • Bewerbungstraining für Schüler

    Die Auszubildenden der Volksbank Rhein-Ruhr (Adriana Radulovic und Celia Aulich) zeigten gemeinsam mit den Azubis der Sparkasse Duisburg (Janine Brockmann und Moritz Ziemek) interessierten Schülern, was die Ausbildung zum Bankkaufmann so besonders macht.

  • Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement

    Nachdem die Auszubildende Jacqueline Abdo, die höhere Handelsschule besucht hat, wollte sie unbedingt weiter etwas Kaufmännisches machen. Besonders das Fach BWR (BetriebsWirtschaftsRechnungswesen) machte ihr besonders großen Spaß.