Faktorei gewinnt bei „Mein Lokal, Dein Lokal“

11.04.2014

Bei der Kabel 1 Serie „Mein Lokal, Dein Lokal“ treten innerhalb einer Woche jeweils fünf Lokale aus einer Stadt/Region gegeneinander an. Dabei werden die Lokale durch die eigene Gastro-Konkurrenz beurteilt – härter und strenger geht´s nicht!

Für die Ruhrgebiets-Ausgabe wählte Kabel 1 neben Restaurants aus Dortmund, Oberhausen und Castrop Rauxel auch die Faktorei aus dem Duisburger Innenhafen aus. Auf dem Prüfstand standen dabei natürlich das Essen, der Service, die Atmosphäre, die Sauberkeit, das Gesamtkonzept und das nicht zu definierende „gewisse Etwas“!

Eine Woche lang kämpften die 5 Gastronomen aus dem Ruhrgebiet um die Gunst der Berufskollegen und um die begehrte Kabel 1 Siegertrophäe. Faktorei Chef Stefan Cammann und sein Team mussten am Finaltag „ran“ und sich schonungslos in die Töpfe und Karten schauen lassen.



Und hier staunten die Kollegen nicht schlecht, suchten diese in der Faktorei-Küche doch vergeblich nach Fritteuse, Backofen und Bratpfanne – denn Stefan Cammann betreibt wohl eine der revolutionärsten Küchen Deutschlands. Nur eine einzige Herdplatte, 2 Hightech-Öfen und Cammanns ausgeklügeltes System reichen aus, um die Gäste kulinarisch zu begeistern. Ob saftiges Steak oder raffinierter Edel-Burger: hier werden kulinarischen Leckereien quasi auf Knopfdruck produziert – und dies so gut, das die Kollegen nicht anders konnten und die Faktorei zum Gewinner von „Mein Lokal – Dein Lokal“ kürten!

Hier die Faktorei-Folge ansehen

Hier ein kurzes Video von der Gewinner-Party:



  • Extraschicht am Innenhafen

    Auch in diesem Jahr gibt es wieder jede Menge tolle Musik zur Extraschicht am 30. Juni 2018 am Innenhafen. Ab 18 Uhr geht es bereits los. Highlight ist wieder das Höhenfeuerwerk um 24 Uhr.

  • WM Übertragungen am Innenhafen

    Auch am Innenhafen könnt ihr die WM live verfolgen. Ob Bolero, Diebels oder KöPi Wirtshaus, die Auswahl ist groß.

  • Kunst & Kohle - Hommage an Jannis Kounellis

    Die Arbeiten von Jannis Kounellis (1936–2017), Pionier der Arte Povera, stehen im Zentrum der Ausstellung, mit der sich das Museum Küppersmühle am städteübergreifende Projekt „Kunst & Kohle“ der RuhrKunstMuseen beteiligt.

  • Nachwuchs am Innenhafen

    Seit Jahren ist der Innenhafen ein beliebter Ort verschiedenster Wasservögel. Wie in jedem Jahr, gibt es auch diesmal Nachwuchs. >>Bilder

  • WM Übertragungen am Innenhafen

    Auch am Innenhafen könnt ihr die WM live verfolgen. Ob Bolero, Diebels oder KöPi Wirtshaus, die Auswahl ist groß.

  • Kunst & Kohle - Hommage an Jannis Kounellis

    Die Arbeiten von Jannis Kounellis (1936–2017), Pionier der Arte Povera, stehen im Zentrum der Ausstellung, mit der sich das Museum Küppersmühle am städteübergreifende Projekt „Kunst & Kohle“ der RuhrKunstMuseen beteiligt.

  • Nachwuchs am Innenhafen

    Seit Jahren ist der Innenhafen ein beliebter Ort verschiedenster Wasservögel. Wie in jedem Jahr, gibt es auch diesmal Nachwuchs. >>Bilder



  • startport hat die ersten fünf Teams an Bord

    Die fünf Logistik-Teams Aindex.Ruhr, Cargo-Bay, DepotCity, Freightpilot und Shippion arbeiten seit März im Startup-Programm. Die Jungunternehmen haben jetzt rund ein Jahr Zeit, um aus ihren innovativen Ideen marktreife Logistik-Produkte oder -Services zu entwickeln.

  • Legales Graffiti im Duisburger Innenhafen

    Dank Grafikdesigner Beni Veltum verbindet der Stromkasten vor der Volksbank am Innenhafen jetzt grafisch die Historie mit der Gegenwart.