Faktorei gewinnt bei „Mein Lokal, Dein Lokal“

11.04.2014

Bei der Kabel 1 Serie „Mein Lokal, Dein Lokal“ treten innerhalb einer Woche jeweils fünf Lokale aus einer Stadt/Region gegeneinander an. Dabei werden die Lokale durch die eigene Gastro-Konkurrenz beurteilt – härter und strenger geht´s nicht!

Für die Ruhrgebiets-Ausgabe wählte Kabel 1 neben Restaurants aus Dortmund, Oberhausen und Castrop Rauxel auch die Faktorei aus dem Duisburger Innenhafen aus. Auf dem Prüfstand standen dabei natürlich das Essen, der Service, die Atmosphäre, die Sauberkeit, das Gesamtkonzept und das nicht zu definierende „gewisse Etwas“!

Eine Woche lang kämpften die 5 Gastronomen aus dem Ruhrgebiet um die Gunst der Berufskollegen und um die begehrte Kabel 1 Siegertrophäe. Faktorei Chef Stefan Cammann und sein Team mussten am Finaltag „ran“ und sich schonungslos in die Töpfe und Karten schauen lassen.



Und hier staunten die Kollegen nicht schlecht, suchten diese in der Faktorei-Küche doch vergeblich nach Fritteuse, Backofen und Bratpfanne – denn Stefan Cammann betreibt wohl eine der revolutionärsten Küchen Deutschlands. Nur eine einzige Herdplatte, 2 Hightech-Öfen und Cammanns ausgeklügeltes System reichen aus, um die Gäste kulinarisch zu begeistern. Ob saftiges Steak oder raffinierter Edel-Burger: hier werden kulinarischen Leckereien quasi auf Knopfdruck produziert – und dies so gut, das die Kollegen nicht anders konnten und die Faktorei zum Gewinner von „Mein Lokal – Dein Lokal“ kürten!

Hier die Faktorei-Folge ansehen

Hier ein kurzes Video von der Gewinner-Party:



  • 20 Jahre PEAG Unternehmensgruppe

    Im Deutschen Fußballmuseum in Dortmund trafen sich die PEAG Mitarbeiter und Gäste, um die deutsche Fußballgeschichte im Rahmen der Ausstellung zu erleben, sowie auf die eigene – 20 jährige Geschichte zurückzublicken.

  • Qualifizierungsprogramm: Die ersten Digital-Performance-Architekten wurden zertifiziert

    Nach einem Jahr Weiterbildung neben der täglichen Arbeit bei metapeople haben jetzt vier Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Duisburger Performance-Agentur ihr Zertifikat als „Digital Performance Architect“ überreicht bekommen.

  •  Mitsubishi Hitachi Power eröffnet neues Büro in Warschau

    Mitsubishi Hitachi Power Systems eröffnet ein neues Büro im polnischen Warschau. Mit diesem Schritt will das Unternehmen seine Beziehungen zu lokalen Kunden stärken und weitere Aufträge für hochmoderne kohlebefeuerte Kraftwerke und Rauchgasreinigungsanlagen gewinnen.

  • Internationales PKF China-Symposium in Duisburg

    In Anwesenheit von OB Sören Link wurde das zweitägige Internationale PKF China-Symposium eröffnet. In den Räumlichkeiten der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft PKF Fasselt Schlage trafen sich 35 Vertreter aus acht Ländern, um sich über die Bedürfnisse und Erwartungen chinesischer Unternehmen und Investoren auszutauschen.

  • Bunte Geschenke zum Muttertag

    Am vergangen Sonntag stand der Marina-Markt wieder ganz im Zeichen des Muttertages, denn auch in diesem Jahr haben die Mitarbeiter vom Duisburg Kontor wieder bunte Blumen an alle weiblichen Besucher verschenkt.

  • Innenhafen-Magazin Nr. 9 erschienen

    Druckfrisch liegt die neunte Ausgabe des Innenhafen-Magazins vor und wird jetzt an die Auslagestellen ausgeliefert.

  • Chancen für Nachwuchstalente

    COPLA Burg in Duisburg ist mit einem rasanten Anlauf in das Jahr 2017 gestartet. Als Ingenieurdienstleister mit Spezialisierung auf die Chemiebranche werden Auszubildende und Praktikanten gesucht.

  • Weiß, grün, violett: die beliebtesten Spargelsorten

    Klassisch mit Sauce hollandaise, in Pasta oder auf der Pizza: Wir lieben Spargel! Grund genug, sich das Saisongemüse einmal genauer anzuschauen. Alles Wissenswerte über die beliebtesten Spargelsorten.