FASSELT Förderpreis 2013

10.12.2013 - 11:51 Uhr

Die Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft PKF Fasselt Schlage hat am Standort Duisburg zum dreizehnten Mal den FASSELT Förderpreis verliehen. Fünf Absolventen der Universität Duisburg-Essen wurden für ihre herausragenden wissenschaftlichen Arbeiten geehrt.

PKF Fasselt Schlage würdigt mit dem FASSELT Förderpreis Abschlussarbeiten der Bereiche Betriebswirtschaftliche Steuerlehre und Rechnungswesen, Wirtschaftsprüfung und Controlling sowie Wirtschaftsinformatik. Jeder der ausgezeichneten Studenten erhält ein Preisgeld in Höhe von 1.000,- Euro. „Mit der Auszeichnung wollen wir die Bedeutung wissenschaftlicher Spitzenleistungen und der Nachwuchsförderung für die wirtschaftliche Entwicklung in der Region Duisburg-Essen unterstreichen“, sagte Dr. Marian Ellerich, Geschäftsführender Partner von PKF Fasselt Schlage.

Bei der Preisverleihung richtete der Bürgermeisterder Stadt Duisburg, Benno Lensdorf, sein Grußwort an die Preisträger und anwesenden Gäste. Er gratulierte den ausgezeichneten Studenten für ihre beeindrucken den Leistungen. Anschließend referierte Prof. Dr. Johanna Hey, Direktorin des Instituts für Steuerrecht an der Universität zu Köln, zum Thema „Erwartungen an die Steuerpolitik in der neuen Legislaturperiode“.

Die Preisträger 2013 sind:
• Dr. Volker Klinkhammer: „Betriebswirtschaftliche Steuerforschung in den USA – Eine wissenschaftstheoretische Untersuchung“
• Dr. Johanna Souad Qandil: „Wahrnehmung der Qualität der Abschlussprüfung – Eine theoretische und empirische Analyse für den deutschen Kapitalmarkt“
• Gina Hilbert, B.Sc.: „‘Unfertige Leistungen‘ bei Bauunternehmungen und Dienstleistern“
• Melanie Ziebold, M.Sc.: „Verfahrensrechtliche und materiell-rechtliche steuerliche Konsequenzen aus Überschusspersonengesellschaften“
• Lea Grabitz, B.Sc.: „Die Haftung des Wirtschaftsprüfers bei der Erbringung von Nichtprüfungsleistungen“



Über PKF Fasselt Schlage
PKF Fasselt Schlage gehört zu den führenden Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsunternehmen in Deutschland. Die mittelständisch geprägte, unabhängige und partnergeführte Gesellschaft beschäftigt an 14 Standorten in Deutschland mehr als 600 Mitarbeiter. Davon sind mehr als 200 Berufsträger (Wirtschaftsprüfer, Steuerberater und Rechtsanwälte), viele von ihnen mit Mehrfachqualifikation.



  • Brunel Duisburg recycelt für den guten Zweck

    Mit dem Ziel, den Verein „Deckel drauf e.V.“ zu unterstützen, haben Mitarbeiter der Brunel Niederlassung Duisburg Kunststoffdeckel von Ein- und Mehrwegflaschen sowie Getränkekartons gesammelt.

  • Neue Weinmomente in Duisburg

    Vom 19. – 22. Juni feiert Fräulein Betty Neueröffnung im Innenhafen. Etwas versteckt hinter dem Rathaus soll eine Weinbar für besondere Momente entstehen. > mehr

  • Duisburger Agentur gewinnt German Brand Award

    Die Duisburger Werbeagentur dws freut sich gleich zweimal: Vergangenen Donnerstag durfte ihr Geschäftsführer Sebastian Petry in Berlin zwei Auszeichnungen im Wettbewerb „German Brand Award“ entgegennehmen.

  • Die neuen Winterkataloge von schauinsland sind da

    Ab sofort liegt das neue Winterprogramm des Reiseveranstalters in den Reisebüros aus. Über 1.100 Katalogseiten mit über 50 neuen Hotels im Nah- und Fernbereich machen Lust auf die schönste Zeit des Jahres — den Urlaub.

Innenhafen Newsletter

  • Sing den Volksbank Song und gewinne 1000€

    Die Volksbank Rhein-Ruhr eG stellt vom vom 9. bis 11. August 2019 ihr Online-Banking-System . Hierfür haben die Banker einen Song eingespielt und bieten 1000€ für den schönsten Cover-Song.

  • Neuer Küchenchef in der der Faktorei

    Joshua Dumschat ist mit seinen 21 Jahren bereits Küchenchef der faktorei. Er vertritt Lutz Beyer während dessen Elternzeit und hat sich viel vorgenommen.