Feine Kleider und robustes Schuhwerk

04.12.2013 - 13:02 Uhr

Am Sonntag, 8.12. von 13 bis 17 Uhr, lädt das Kultur- und Stadthistorische Museum in die aktuelle Sonderausstellung „ASCIBURGIUM“ ein. Sylvia und Heinz-Peter Crumbach präsentieren die edle Handwerkskunst der alten Römer an Beispielen von Kleidung und Schuhwerk. Dazu bringen sie Anschauungsobjekte und Bildmaterial mit. Zusätzlich bietet Werner Pöhling Kurzführungen durch die Ausstellung an.

Anhand verschiedener Webtechniken und Farbgebungen erläutert Sylvia Crumbach nicht nur die Entstehung von Textilien, sondern auch ihre Bedeutung bei den Römern und Germanen. Heinz-Peter Crumbach demonstriert die Fertigung von Schuhen und zeigt die Unterschiede zwischen römischer und germanischer Fußbekleidung – und bietet nebenbei einen Überblick über die Entwicklung der Schuhe von damals bis heute.

Wer also wissen möchte, was vor 2000 Jahren in unserer Region schick war, ist zu diesem kurzweiligen Nachmittag herzlich willkommen!
Eintritt: Erwachsene 4.50 €, ermäßigt 2 €
Kultur- und Stadthistorisches Museum Duisburg
Tel.: 0203 283 2640, www.stadtmuseum-duisburg.de

  • Pippi Langstrumpf kommt zur Volksbank Rhein-Ruhr

    Am Weltspartag zahlen viele Kinder ihre prall gefüllten Spardosen auf ihr eigenes Bankkonto ein. Pippi Langstrumpf bringt gleich einen ganzen Koffer gefüllt mit Goldtücken vorbei.

  • Richtfest für das Digitalkontor

    Die Bauarbeiten sind soweit fortgeschritten, dass heute in Anwesenheit von Oberbürgermeister Sören Link, Alexander Kranki, Michael Rodenbach und Ulrike Wallbott das Richtfest gefeiert wurde.

  • schauinsland stellt Sommerprogramm 2019 vor

    Mit zehn druckfrischen Katalogen läutet schauinsland-reisen den nächsten Sommer ein. Auf rund 3.000 Seiten machen Hotels mit Style, Familienanlagen und feine Sandstrände Lust auf die Planung der schönsten Zeit des Jahres.