Feine Kleider und robustes Schuhwerk

04.12.2013 - 13:02 Uhr

Am Sonntag, 8.12. von 13 bis 17 Uhr, lädt das Kultur- und Stadthistorische Museum in die aktuelle Sonderausstellung „ASCIBURGIUM“ ein. Sylvia und Heinz-Peter Crumbach präsentieren die edle Handwerkskunst der alten Römer an Beispielen von Kleidung und Schuhwerk. Dazu bringen sie Anschauungsobjekte und Bildmaterial mit. Zusätzlich bietet Werner Pöhling Kurzführungen durch die Ausstellung an.

Anhand verschiedener Webtechniken und Farbgebungen erläutert Sylvia Crumbach nicht nur die Entstehung von Textilien, sondern auch ihre Bedeutung bei den Römern und Germanen. Heinz-Peter Crumbach demonstriert die Fertigung von Schuhen und zeigt die Unterschiede zwischen römischer und germanischer Fußbekleidung – und bietet nebenbei einen Überblick über die Entwicklung der Schuhe von damals bis heute.

Wer also wissen möchte, was vor 2000 Jahren in unserer Region schick war, ist zu diesem kurzweiligen Nachmittag herzlich willkommen!
Eintritt: Erwachsene 4.50 €, ermäßigt 2 €
Kultur- und Stadthistorisches Museum Duisburg
Tel.: 0203 283 2640, www.stadtmuseum-duisburg.de

Innenhafen Newsletter

  • Bunter Kreis freut sich über Spende

    Die Siemens Turbobiker haben sich im zehnten Jahr ihrer Teilnahme am 24-Stunden Mountainbike-Rennen schon wieder gesteigert und sind unglaubliche 4009,5 Kilometer durch den Landschaftspark gerast.

  • Neue Azubis bei der Novitas

    25 junge Frauen und Männer haben am 1. August bei der Novitas BKK ihre Ausbildung begonnen und werden zu Sozialversicherungsfachangestellten, Kaufleuten im Gesundheitswesen, Kaufleuten für Büromanagement und Fachinformatikern für Systemintegration ausgebildet.

  • Schauinsland-Reisen mit neuen eigenen Hotels

    Drei Insektenhotels auf dem Gelände des Reiseveranstalters Schauinsland-reisen sind bezugsfertig. Jetzt fehlen nur noch die kleinen, summenden Gäste.