Finn der Feuerwehrelch meisterte den Einsatz bei der Volksbank Rhein-Ruhr souverän

19.10.2017

Über 80 Kinder, deren Eltern und Großeltern waren am vergangenen Freitag der Einladung der Volksbank Rhein-Ruhr an den Innenhafen gefolgt und verbrachten einen „feuerwehrtastischen“ Nachmittag im Atrium des Bankgebäudes. Das Wodo-Puppentheater begeisterte die Gäste mit dem Stück „Finn der Feuerwehrelch“. Löschmanöver, brennende Hochhäuser, Rettung von Meerschweinchenfamilien, dies und vieles mehr meisterte Finn mit seiner Löschtruppe. Das Publikum, allen voran die Kinder, wurde aktiv in die Vorstellung mit eingebunden. So blieb auch der ein oder andere Gast bei den Löschmanövern nicht trocken.

Zum Abschluss erhielten alle Kinder noch ein Geschenk von der Genossenschaftsbank. Auch in 2018 wird das Wodo-Puppentheater wieder zu Gast sein. Wann und mit welchem Stück wird die Volksbank Rhein-Ruhr rechtzeitig bekanntgeben.

  • MKM erweitert kostenloses Führungsangebot

    Gestern Abend wurde die große Koberling-Retrospektive u.a. durch Markus Lüpertz eröffnet und ist nun bis zum 28. Januar 2018 für Besucher geöffnet. 3x wöchentlich ins Malerei-Universum von Bernd Koberling eintauchen.

  • Werbeagentur am Innenhafen

    1973 gründete Ekkehard Dissars das „Dissars Werbe Studio“, kurz: dws. Seit 1996 hat das Unternehmen seinen Firmensitz am Innenhafen. Zuerst im Kontorhaus und seit zwei Jahren in der Werhahn-Mühle. Und jetzt auch im Innenhafen-Portal.

  • PKF Fasselt Schlage sponsert Existenzgründerprojekt

    Die Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft PKF Fasselt Schlage engagiert sich mit weiteren Sponsoren für das Existenzgründerprojekt „small business management“ (sbm) der Universität Duisburg-Essen.

  • Bernd Koberling im Museum Küppersmühle

    Bernd Koberling (geb. 1938) zählt zu den prägenden Maler-Persönlichkeiten Deutschlands. Das MKM Museum Küppersmühle richtet dem Künstler nun die bislang umfangreichste Retrospektive aus.

  • The Curve: Stadt beginnt mit Baureifmachung

    Es geht los und alle freuen sich: Oberbürgermeister Sören Link, Bernd Wortmeyer Geschäftsführer der GEBAG und Stefan H. Mühling, Geschäftsführer der Projektentwickler die developer, gaben den Startschuss für die Baureifmachung.