Neuer Leiter im WDR-Studio Duisburg

27.03.2014

Am 1. Juni 2014 wechselt Studioleiter Georg Kellermann von Bonn an die Spitze des Studios in Duisburg.
Seit 1983 arbeitet Georg Kellermann (56) für den WDR, zuerst als freier Autor für das damals neu entstandene Magazin Aktuelle Stunde, es folgte seine Zeit als Regionalkorrespondent für Duisburg und den Niederrhein. 1992 war er beim Start des ARD-Morgenmagazins dabei und dann in der halben Welt unterwegs. Nach fünf Jahren zog es ihn als Korrespondent in das ARD-Studio Washington und wieder zurück zum Morgenmagazin. 2002 ging Georg Kellermann als Korrespondent für die ARD nach Paris und wurde 2006 Studioleiter in Bonn.

Georg Kellermann
Georg Kellermann

Georg Kellermann: „In meiner Zeit als Regionalkorrespondent für Duisburg und den Niederrhein habe ich diese Region bereits bestens kennengelernt. Duisburg und der Niederrhein sind so vielfältig: Industrie und Strukturwandel, Ländliches und Großstädtisches. – Es ist ein sehr spannendes Stück NRW. Und ich freue mich jetzt auf die Menschen und ihre Themen.“

Der bisherige Leiter des WDR-Studios in Duisburg, Klaus Beck, wechselt in das Leitungsteam des Studios OWL in Bielefeld.

Die Lokalzeit berichtet von 18.00 bis 18.05 Uhr und von 19.30 bis 20.00 Uhr über Aktuelles aus der Region, aus Politik, Wirtschaft und Kultur.



  • Teilsperrung der Schifferstraße am Innenhafen

    Ab Dienstag, 5. Dezember muss eine Fahrspur der Schifferstraße zwischen Am Innenhafen und Five Boats wegen Bauarbeiten zur Vorbereitung des Neubaus The Curve gesperrt werden.

  • MKM erweitert kostenloses Führungsangebot

    Gestern Abend wurde die große Koberling-Retrospektive u.a. durch Markus Lüpertz eröffnet und ist nun bis zum 28. Januar 2018 für Besucher geöffnet. 3x wöchentlich ins Malerei-Universum von Bernd Koberling eintauchen.

  • Werbeagentur am Innenhafen

    1973 gründete Ekkehard Dissars das „Dissars Werbe Studio“, kurz: dws. Seit 1996 hat das Unternehmen seinen Firmensitz am Innenhafen. Zuerst im Kontorhaus und seit zwei Jahren in der Werhahn-Mühle. Und jetzt auch im Innenhafen-Portal.

  • PKF Fasselt Schlage sponsert Existenzgründerprojekt

    Die Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft PKF Fasselt Schlage engagiert sich mit weiteren Sponsoren für das Existenzgründerprojekt „small business management“ (sbm) der Universität Duisburg-Essen.

  • MKM erweitert kostenloses Führungsangebot

    Gestern Abend wurde die große Koberling-Retrospektive u.a. durch Markus Lüpertz eröffnet und ist nun bis zum 28. Januar 2018 für Besucher geöffnet. 3x wöchentlich ins Malerei-Universum von Bernd Koberling eintauchen.

  • Werbeagentur am Innenhafen

    1973 gründete Ekkehard Dissars das „Dissars Werbe Studio“, kurz: dws. Seit 1996 hat das Unternehmen seinen Firmensitz am Innenhafen. Zuerst im Kontorhaus und seit zwei Jahren in der Werhahn-Mühle. Und jetzt auch im Innenhafen-Portal.

  • PKF Fasselt Schlage sponsert Existenzgründerprojekt

    Die Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft PKF Fasselt Schlage engagiert sich mit weiteren Sponsoren für das Existenzgründerprojekt „small business management“ (sbm) der Universität Duisburg-Essen.

  • Bernd Koberling im Museum Küppersmühle

    Bernd Koberling (geb. 1938) zählt zu den prägenden Maler-Persönlichkeiten Deutschlands. Das MKM Museum Küppersmühle richtet dem Künstler nun die bislang umfangreichste Retrospektive aus.

  • The Curve: Stadt beginnt mit Baureifmachung

    Es geht los und alle freuen sich: Oberbürgermeister Sören Link, Bernd Wortmeyer Geschäftsführer der GEBAG und Stefan H. Mühling, Geschäftsführer der Projektentwickler die developer, gaben den Startschuss für die Baureifmachung.