Die Novitas BKK sucht die Hafenhelden 2018

11.07.2018 - 13:54 Uhr

In diesem Sommer unterstützt die Novitas BKK ein ganz besonderes Sportevent für Duisburg: Die Krankenkasse mit Sitz im Innenhafen sucht die „Hafenhelden 2018“. Bei dieser Wettkampfserie von Ende Juli bis Anfang September müssen Teilnehmer einen Hindernis-Parcours in Bestzeit bezwingen, um den Titel und die Siegprämie von 3.000 Euro zu bekommen. Schirmherr der Veranstaltung ist Oberbürgermeister Sören Link.

„Um die Hindernisse zu überwinden braucht es eine Kombination aus Gleichgewicht und Körperbeherrschung“, erklärt Hafenhelden-Veranstalter Werner Ginters, Unlimited Veranstaltungsservice. „Einen solchen Parcours hat es in Duisburg bisher noch nicht gegeben, und ich freue mich, dass die Novitas BKK dieses Projekt unterstützt.“

Und da musste die Krankenkasse auch nicht lange überlegen, wie ihr Vorstandsvorsitzender Frank Brüggemann verrät: „Wir sind in Duisburg tief verwurzelt und freuen uns immer, wenn wir die Stadt mit tollen Aktionen unterstützen und nach vorne bringen können. Der sportliche Aspekt der Hafenhelden passt zu uns als Krankenkasse natürlich perfekt – und wenn es dann noch vor so einer schönen Kulisse wie dem Innenhafen stattfindet, umso besser.“

„In einer Sportstadt wie Duisburg“, so Oberbürgermeister und Schirmherr Sören Link, „trifft diese Idee den Nerv. 100.000 Menschen, also ein Fünftel der Duisburger, sind in Sportvereinen aktiv. Das ist eine bemerkenswerte Zahl. Gerade für unsere Jugendlichen sind die Hafenhelden eine klasse Aktion und ich hoffe, dass sich viele inspirieren lassen und mitmachen.“

Ausprobieren können Interessierte einige ausgewählte Hindernisse unter anderem auf dem Stadtfest Duisburg vom 19. bis 22. Juli auf der Düsseldorfer Straße. Die Qualifikationsläufe mit dem gesamten Parcours (20 Meter) finden dann am 18. und 19. sowie am 25. und 26. August im Innenhafen statt. Das Finale ist am 1. September, ebenfalls im Innenhafen. Mehr Infos und alle Termine unter www.hafen-helden.de

Innenhafen Newsletter

  • Bunter Kreis freut sich über Spende

    Die Siemens Turbobiker haben sich im zehnten Jahr ihrer Teilnahme am 24-Stunden Mountainbike-Rennen schon wieder gesteigert und sind unglaubliche 4009,5 Kilometer durch den Landschaftspark gerast.

  • Neue Azubis bei der Novitas

    25 junge Frauen und Männer haben am 1. August bei der Novitas BKK ihre Ausbildung begonnen und werden zu Sozialversicherungsfachangestellten, Kaufleuten im Gesundheitswesen, Kaufleuten für Büromanagement und Fachinformatikern für Systemintegration ausgebildet.

  • Schauinsland-Reisen mit neuen eigenen Hotels

    Drei Insektenhotels auf dem Gelände des Reiseveranstalters Schauinsland-reisen sind bezugsfertig. Jetzt fehlen nur noch die kleinen, summenden Gäste.