Hoher Hasenbesuch im Explorado

An Ostern wird das Explorado, Deutschlands größtes Mitmach-Museum, gleich von zwei Hasen besucht. Natürlich kommt der Osterhase am Sonntag, dem 27. März, vorbei und schaut sich im Kindermuseum nach tollen Verstecken für seine Ostereier um. Zwischen 11 und 16 Uhr erforschen junge Museumsbesucher dann nicht nur die Mitmach-Ausstellung, sondern auch die versteckten süßen Überraschungen. Bei der Suche ist Felix der Hase bestimmt behilflich, der als Ehrengast in Lebensgröße für ein gemeinsames Erinnerungsfoto vorbei schaut.

Bereits seit über 20 Jahren reist Felix um die Welt und hat auch schon Halt in Duisburg gemacht, um sich die Ausstellung „Ganz weit weg – und doch so nah“ im Explorado anzuschauen. Am Ostermontag bringt Hase Felix diesmal seine Autorin Annette Langen für eine interaktive Lesung und Autogrammstunde mit. 1994 erschien das erste Buch „Briefe von Felix“ im Coppenrath Verlag und seither bringt er mit seinen Geschichten die weite Welt in die heimischen Kinderzimmer. Autorin Annette Langen und die Illustratorin Constanza Droop sahen bereits damals in dem reiselustigen Hasen einen „Botschafter für Kinder aus aller Welt“. „Er ist weltoffen und tolerant“, sagt Annette Langen über Felix. „Er trifft Menschen überall auf der Welt und erfährt, wie sie leben.“ In 29 Ländern sind die Bücher von Felix bisher erschienen, wurde von der japanischen Kaiserfamilie empfohlen und stand als erstes deutsches Kinderbuch in Israel monatelang auf der Bestsellerliste.

Alle Aktionen am Ostersonntag und -montag finden zwischen 11 und 16 Uhr statt und sind im Eintrittspreis inbegriffen. Das Kindermuseum hat an beiden Tagen von 10 bis 19 Uhr geöffnet.

Ostereiersuche im Museum
Sonntag, 27.3.2016, 11-16 Uhr

Interaktive Lesung aus „Briefe von Felix“ / „Neue Briefe von Felix“ & Autogrammstunde mit Annette Langen
Montag, 28.3.2016, 11-16 Uhr, Im Museumseintrittspreis inbegriffen.

Oster-Frühstücksbuffet
Ostersonntag & Ostermontag jeweils von 10-13 Uhr Kosten: 6,90 € für Museumsbesucher, Anmeldung: 0203 / 298 233 40

  • Tag des offenen Denkmals im Landesarchiv NRW

    “Sport an Rhein und Ruhr damals und heute.” Die Abteilung Rheinland des Landesarchiv NRW beteiligt sich in diesem Jahr mit einem bunten Programm am bundeweiten Tag des offenen Denkmals.

  •  Die Schauinsland-Sandburg soll die Höchste werden

    Der Reiseveranstalter schauinsland-reisen und Sandkünstler aus aller Welt haben sich viel vorgenommen. Sie wollen in nur drei Wochen aus rund 3.500 Tonnen Sand die höchste Sandburg der Welt bauen.