Innenhafenlauf findet am 31. August statt

27.05.2019 - 17:14 Uhr

Florian Schäfer (Eintracht Duisburg), Kirsten Budde (Novitas BKK) und Julia Landauer (GID Projects).
Florian Schäfer (Eintracht Duisburg), Kirsten Budde (Novitas BKK) und Julia Landauer (GID Projects).

„Der Duisburger Innenhafenlauf ist gerettet!“, freute sich Novitas BKK Vorständin Kirsten Budde, als sie heute gemeinsam mit Florian Schäfer, stellv. Abteilungsleiter Leichtathletik beim Veranstalter Eintracht Duisburg und Julia Landauer, Senior Projektmanager beim Ausrichter GID-Projects die konkreten Planungen für das 20-jährige Jubiläum vorstellte; es findet voraussichtlich am 31. August statt.

Zur Absage des Innenhafenlaufs im Herbst 2018 hatte der Umstand geführt, dass die beliebte Großveranstaltung mit über tausend Läufern plus Publikum auf die Dauer über die Kräfte der Ehrenamtlichen ging. Der Einstieg des professionellen Ausrichters GID-Projects, der in Duisburg bereits drei große Läufe betreut, ermöglicht jetzt eine optimale Aufgabenverteilung.

Der Novitas BKK Innenhafenlauf wird künftig sowohl familiärer als auch individueller sein. Angebote wie Walking und Bambinilauf gehören weiter dazu. Der klassische Höhepunkt, der 10.000-Meter-Lauf, gehört nicht mehr zum Programm. Neuer Höhepunkt ist der No-Limit-Hauptlauf über eine Runde von 3,1 km, die im Prinzip beliebig oft gelaufen werden kann – bis zur Halbmarathonstrecke. Und jeder Teilnehmer kann spontan während des Laufes seine Ziele ändern – indem er einfach weiterläuft.

Weitere Infos folgen in Kürze.

Innenhafen Newsletter

  • Digitale Hebammenberatung für Schwangere
    Digitale Hebammenberatung für Schwangere

    Die Novitas BKK bietet ihren Versicherten zusammen mit der Kinderheldin GmbH ab sofort eine digitale Hebammenberatung an. Vor und nach der Geburt können Eltern bei Fragen und Unsicherheiten online mit einer Hebamme chatten oder telefonieren – und das täglich von 7 Uhr bis 22 Uhr.

  • Systemumstellung wurde erfolgreich durchgeführt

    Mehr als 24 Monate Vorbereitung, diverse Projektsitzungen und über 1.000 Schulungstage liegen hinter den Mitarbeitern der Volksbank Rhein-Ruhr und dem verantwortlichen Projektteam.

  • 60 Tage Weinbar am Innenhafen

    Viele schöne Momente gab’s bei Fräulein Betty – der neuen Weinbar am Innenhafen. Bei schönem Wetter konnten die Gäste die Terrasse mit Blick auf’s Rathaus genießen. Aber auch bei Regen lädt die Weinbar zu besonderen Weinmomenten in den Stimmungsvollen Innenbereich ein.