Interkulturelle Begegnungen im Kindermuseum

Am 16. März 2015 wird das Explorado Kindermuseum zum ersten Mal „Spielstätte“ der Duisburger Akzente.

Das Explorado lädt Kinder (6-11 Jahre) aus Flüchtlingsländern, die in Duisburg leben, zusammen mit Patenschülern zu einem kostenlosen Besuch ins Kindermuseum ein. Für eine Patenschaft können sich Duisburger Schulklassen im Alter von 8-18 Jahren ab sofort bewerben. Mit der interkulturellen Begegnung „Menschenskinder“ möchte das Explorado das diesjährige Thema der Duisburger Akzente spielerisch für Kinder umsetzen.

Das Explorado im Duisburger Innenhafen ist ein Mitmach-Museum, das Vielfalt und Offenheit lebt. In der großen Mitmach-Ausstellung können die Kinder mit ihren Paten faszinierende Phänomene des Alltags mit Herz, Hand und Verstand erforschen. Durch den Aufforderungscharakter der Ausstellung werden die Kinder direkt zum Mitmachen animiert und entdecken eigene Fähigkeiten und Talente – auch und gerade im sozialen Zusammenspiel mit anderen. „Kinder, die sich selbst kennen und akzeptieren, schreiten selbstbewusst und mutig durchs Leben. Wir wünschen uns, dass alle Kinder neugierig bleiben und ihren Platz in der Welt finden, auch wenn die Umstände schwierig sind“, so Museumsleiter Carsten Tannhäuser zur Idee am Programm des Kulturfestivals teilzunehmen.

Die 36. Duisburger Akzente finden vom 6. bis zum 22. März unter dem Titel “HEIMAT” statt.

Duisburger Schulklassen (Alter: 8-18 Jahre) können sich für eine Patenschaft bis zum 15.2.2015 per E-Mail an events@explorado-duisburg.de bewerben.

Für Getränke, Verpflegung und eventuelle Kosten für Anfahrten werden noch Sponsoren gesucht. Interessierte Unterstützer werden gebeten sich an das Kindermuseum zu wenden.

EXPLORADO Kindermuseum
Montag, 16.3.2015 von 10 bis 15 Uhr

  • Museum Küppersmühle schließt für vier Monate

    Das Museum Küppersmühle schließt ab dem 29. Januar für rund vier Monate. In dieser Zeit wird der Neubau an den Altbau angeschlossen, die notwendigen Durchbrüche gemacht und die Leitungen synchronisiert.

  • Zweiter PKF China Talk in Duisburg

    Die Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft PKF Fasselt Schlage hat gestern zum zweiten Mal den „PKF China Talk“ ausgerichtet. 22 Vertreter von rund 14 chinesischen Unternehmen haben an der Veranstaltung zum Thema „Grundlagen des Arbeitsrechts“ in den Räumlichkeiten von PKF Fasselt Schlage am Innenhafen Duisburg teilgenommen.

  • schauinsland-reisen veröffentlicht Kinder-CD

    Mit „Kattas Welt“, einem cross-medialen Angebot des Reiseveranstalters schauinsland-reisen, können große und kleine Weltenbummler fremde Länder und Kulturen entdecken. Katta, der kleine Halbaffe, begeistert seine Fans nicht nur in bisher elf Geschichten, sondern ab dem 19. Januar auch rein akustisch.

  • Neues Café eröffnet im Frühjahr am Innenhafen

    Frank Kummeling, der Betreiber des König Pilsener Wirtshaus eröffnet im Frühjahr ein Café im Haus der Volksbank Rhein-Ruhr, in dem zuletzt das Café Vivo seinen Sitz hatte.

  • Event-Highlights 2018 in Duisburg

    Dass Duisburg kulturell einiges zu bieten hat, dürfte hinlänglich bekannt sein. Dass jedoch 2018 mit Blick auf Bühnenprogramme, Konzert- und Eventkalender ein kulturelles Highlight das nächste jagt, dürfte positiv überraschen.