PKF Fasselt Schlage spendet IT für Kinder und Schulen in der Welt

01.08.2014

v.l.: Herr Matuschik, Abteilungsleiter der IT bei PKF Fasselt Schlage und Frau Lickfett, Partnerin, Wirtschaftsprüferin, Steuerberaterin bei PKF Fasselt Schlage und Herr Hamm von Labdoo.org e.V. bei der Übergabe der Laptops (Foto: PKF Fasselt Schlage)
v.l.: Herr Matuschik, Abteilungsleiter der IT bei PKF Fasselt Schlage und Frau Lickfett, Partnerin, Wirtschaftsprüferin, Steuerberaterin bei PKF Fasselt Schlage und Herr Hamm von Labdoo.org e.V. bei der Übergabe der Laptops (Foto: PKF Fasselt Schlage)

PKF Fasselt Schlage spendet dem Hilfsprojekt Labdoo.org nicht mehr genutzte IT. Ende Juli wurden bereits 10 Laptops an Labdoo.org. e.V. übergeben. Dank Flugpaten, die die Laptops im Gepäck CO2 neutral mitnehmen, sind die ersten Rechner bereits auf dem Weg nach Tansania und Tschechien.

„Wir finden das offene und nachhaltige Konzept von Labdoo gut und halten die Arbeit der Organisation für unterstützenswert“, so Urte Lickfett, Partnerin, Wirtschaftsprüferin und Steuerberaterin bei PKF Fasselt Schlage. Das Projekt stattet nicht mehr genutzte Computer und Laptops mit kindgerechter Lernsoftware aus und stellt diese weltweit bedürftigen Schulen, Nachhilfeprojekten, Kindertafeln u.a. zur Verfügung.

„Wir freuen uns sehr über diese Unterstützung“, sagt Ralf Hamm, 1. Vorsitzender Labdoo.org e.V. „Wir erreichen bereits heute über 76.000 Kinder in 325 Projekten in 100 Ländern. Es wäre schön, wenn weitere Unternehmen in der Region diesem Beispiel folgen und IT nicht entsorgen, sondern Kinder in der Welt damit unterstützen.“

Über Labdoo.org e.V.
Das gemeinnützige Hilfsprojekt Labdoo.org e.V. ist z.Zt. in 100 Ländern der Welt aktiv und unterstützt über 76.000 Kinder und Jugendliche in über 320 Schulen, Waisenhäuser und Kinder-/Jugendprojekte im In- und Ausland kostenlos mit gespendeten Laptops, eBook Readern, Tablet-PCs u.a. Labdoo.org möchte mit den gespendeten Geräten die „digitale Kluft“ weltweit auf ökologisch verantwortungsvolle Weise verringern.

  • Pippi Langstrumpf kommt zur Volksbank Rhein-Ruhr

    Am Weltspartag zahlen viele Kinder ihre prall gefüllten Spardosen auf ihr eigenes Bankkonto ein. Pippi Langstrumpf bringt gleich einen ganzen Koffer gefüllt mit Goldtücken vorbei.

  • Richtfest für das Digitalkontor

    Die Bauarbeiten sind soweit fortgeschritten, dass heute in Anwesenheit von Oberbürgermeister Sören Link, Alexander Kranki, Michael Rodenbach und Ulrike Wallbott das Richtfest gefeiert wurde.

  • schauinsland stellt Sommerprogramm 2019 vor

    Mit zehn druckfrischen Katalogen läutet schauinsland-reisen den nächsten Sommer ein. Auf rund 3.000 Seiten machen Hotels mit Style, Familienanlagen und feine Sandstrände Lust auf die Planung der schönsten Zeit des Jahres.