Kammerkonzert im Duisburger Innenhafen

18.08.2017

Zum vierten Mal lädt die Genossenschaftsbank am 14. September 2017 um 20 Uhr zum Kammerkonzert ein.

Das weltweit führende junge Klarinetten-Duo der Zwillingsbrüder Daniel und Alexander Gurfinkel und das Next Generation Akademie Ensemble sorgen für einen hochkarätigen musikalischen Abend. Das Ensemble besteht aus fünf Stipendiaten der Talentschmiede „Villa Musica Rheinland-Pfalz“ und drei ausgewiesenen Meistern ihres Fachs als Supervisors. Es spielt an diesem Abend unter der musikalischen Leitung des langjährigen ersten Konzertmeisters des London Philharmonic Orchestra, Boris Garlitsky.

Thomas Diederichs, Sprecher des Vorstandes der Volksbank Rhein-Ruhr: „Junge Menschen an klassische Musik heranzuführen und sie dafür zu begeistern, das gelingt uns mit unserem Kammerkonzert. Für junge exzellente Musiker bietet dieser Abend eine musikalische Begegnung mit gestandenen Profis.“

Der Vorverkauf für das 4. Kammerkonzert der Volksbank Rhein-Ruhr hat bereits begonnen. Eintrittskarten können in der Geschäftsstelle Innenhafen, Am Innenhafen 8-10, 47059 Duisburg und unter www.volksbank-rhein-ruhr.de/kammerkonzert erworben werden.

  • Am Corputius Platz entsteht ein Museumsgarten

    Im Bereich des Innenhafens wird der Museumsgarten zu einem ca. 2.000 qm großen Klostergarten mit Heilkräutern, Wildblumen und einer Streuobstwiese umgebaut.

  • Kostenlose Führungen im MKM

    Zur neuen Wechselausstellung Bernd Koberling Werke 1963–2017 erweitert das Museum Küppersmühle sein kostenloses Führungsangebot. Bis zum 28. Januar 2018 können Besucher jeden Mittwoch, Freitag und Samstag ins Malerei-Universum des Künstlers eintauchen.

  • PKF Fasselt Schlage zeichnet Absolventen aus

    Die Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft PKF Fasselt Schlage hat zum 17. Mal den FASSELT Förderpreis verliehen. In Anwesenheit von Oberbürgermeister Sören Link wurden sechs Absolventen der Universität Duisburg-Essen für ihre herausragenden wissenschaftlichen Arbeiten geehrt.

  • 33 Länder, 5 Kontinente, 200 Restaurants

    Die Restaurant-Kette Vapiano setzt ihren Expansionskurs mit der 200. Restaurant-Eröffnung fort. Am 1. Dezember öffnete das erste Vapiano Restaurant im dänischen Kopenhagen im Tivoli, dem international bekannten Vergnügungs- und Erholungspark, seine Türen.

  • Teilsperrung der Schifferstraße

    Ab Dienstag, 5. Dezember muss eine Fahrspur der Schifferstraße zwischen Am Innenhafen und Five Boats wegen Bauarbeiten zur Vorbereitung des Neubaus The Curve gesperrt werden.