Kinder basteln Schultüten für i-Dötzchen

Benefizaktion vom Explorado Kindermuseum mit dem Künstler Will Rumi

Schultütenübergabe an Caritas im Explorado Kindermuseum v.l.n.r.: David Woestkamp (Explorado-Besucher), Mahmoud Mosmari (Ausstellungsleiter), Carsten Tannhäuser (Museumsleiter), Künstler Will Rumi und  Klaus Peter Bongardt (Caritas)
Schultütenübergabe an Caritas im Explorado Kindermuseum v.l.n.r.: David Woestkamp (Explorado-Besucher), Mahmoud Mosmari (Ausstellungsleiter), Carsten Tannhäuser (Museumsleiter), Künstler Will Rumi und Klaus Peter Bongardt (Caritas)

Für viele Kinder steht der erste Schultag kurz bevor. In der Hand haben einige i-Dötzchen dann eine selbst gebastelte Schultüte aus dem Explorado Kindermuseum. Initiiert wurde die Aktion vom Ruhrorter Künstler Will Rumi. Seine Arbeit mit älteren Schülern hat ihn auf die Idee gebracht, gemeinsam mit Kindern Schultüten für sozial schwache Erstklässler zu basteln. Beim Explorado Kindermuseum ist er damit sofort auf offene Ohren gestoßen. Spontan haben viele kreative Kinderhände mit dem Künstler an den letzten zwei Wochenenden im Museum gebastelt. Entstanden sind insgesamt 30 individuelle Schultüten, die dank Spenden auch mit Schulartikeln, Süßem und Spielzeug gefüllt werden konnten. Der Caritasverband verteilt die Tüten nun rechtzeitig zum Schulstart an Duisburger Erstklässler in Hochfeld.

Innenhafen Newsletter

  • Bunter Kreis freut sich über Spende

    Die Siemens Turbobiker haben sich im zehnten Jahr ihrer Teilnahme am 24-Stunden Mountainbike-Rennen schon wieder gesteigert und sind unglaubliche 4009,5 Kilometer durch den Landschaftspark gerast.

  • Neue Azubis bei der Novitas

    25 junge Frauen und Männer haben am 1. August bei der Novitas BKK ihre Ausbildung begonnen und werden zu Sozialversicherungsfachangestellten, Kaufleuten im Gesundheitswesen, Kaufleuten für Büromanagement und Fachinformatikern für Systemintegration ausgebildet.

  • Schauinsland-Reisen mit neuen eigenen Hotels

    Drei Insektenhotels auf dem Gelände des Reiseveranstalters Schauinsland-reisen sind bezugsfertig. Jetzt fehlen nur noch die kleinen, summenden Gäste.