MACK. Apollo in meinem Atelier

Großformatige Gemälde in strahlender Farbigkeit und Skulpturen von Heinz Mack – museal bislang ungezeigt – stehen im Vordergrund der aktuellen Werkschau im Museum Küppersmühle. Highlight der Ausstellung ist sein „Raum für Apollo“, den Mack eigens für die Schau im MKM gestaltet hat. Er übt eine nahezu irreale Farb- und Lichtwirkung auf den Betrachter aus. Ein vielseitiges Rahmenprogramm mit einem Kuratorengespräch, Sonderführungen, Vorträgen und Filmvorführungen begleitet die Ausstellung, die noch bis zum 31. Januar 2016 im MKM zu sehen ist.

Begleitprogramm zur Ausstellung

Donnerstag, 12.11.2015 – 17.00 Uhr
MACK. Apollo in meinem Atelier
Wie eine Ausstellung entsteht.
Kuratorin Eva Müller-Remmert im Gespräch mit Sabine Falkenbach. Mit Ausstellungsrundgang
» Teilnahmepreis: 6,- Euro inkl. Eintritt in die Ausstellung

Donnerstag, 19.11.2015 – 17.00 Uhr
Führungsreihe Kunst & Genuss
MACK. Apollo in meinem Atelier
Führung durch die Ausstellung, anschließend Wein und Imbiss im Küppersmühle Restaurant mit Gesprächen rund um die Kunst. Mit Sabine Falkenbach und Jörg Mascherrek
» Teilnahmepreis: 21,- Euro inkl. Eintritt in die Ausstellung, Führung, einem Getränk und einem kleinen Imbiss

Samstag, 21.11.2015 – 15 bis 18 Uhr
SPOTLIGHTS 2015 – Speedführungen durch das MKM
Heinz Mack. Skulptur und Licht
6 kurze Führungen à 20 Minuten zur aktuellen Wechselausstellung (2x), zur Architektur des Hauses sowie zu den Skulpturen von Abraham David Christian, Norbert Kricke und A.R. Penck in der Sammlung Ströher. Mit Suria Kassimi
» Teilnahmepreis: 9,- Euro inkl. Eintritt ins MKM und einem kostenlosen Getränk

Donnerstag, 26.11.2015 – 18.30 Uhr
Kunst für die Stadt. Heinz Mack und Duisburg
Vortrag zur Kunst von Heinz Mack im öffentlichen Raum, danach ein Film aus dem Archiv des filmforums Duisburg, in dem u.a. ein Projekt von Mack für den Duisburger Stadtwerketurm vorgestellt wird. Mit Kai Gottlob und Jörg Mascherrek
» Teilnahmepreis: 9,- Euro inkl. Eintritt in die Ausstellung

Donnerstag, 14.1.2016 – 18.30 Uhr
LICHT! im Werk von Heinz Mack
Filmvorführung und Vortrag
Ein starkes künstlerisches Interesse von Heinz Mack liegt in dem Erkunden des reinen Lichts in unberührten und grenzenlosen Naturräumen, die er vornehmlich in den Weiten der afrikanischen und arabischen Wüsten und des ewigen Eises der Arktis findet. Gezeigt werden Ausschnitte aus: Tele-Mack, 1968 und Lichtmagier Heinz Mack, 1990
Mit Sabine Falkenbach und Jörg Mascherrek
» Teilnahmepreis: 9,- Euro inkl. Eintritt in die Ausstellung

Für alle Begleitveranstaltungen bitten wir um Anmeldung unter T 0203 – 3019 4811 oder office@museum-kueppersmuehle.de.

Öffentliche Führungen
Jeden Sonntag um 15 Uhr sowie zusätzlich an den folgenden Donnerstagen jeweils um 16 Uhr: 5.11. / 26.11. / 17.12.2015 und 21.1.16
» Die Teilnahme an den öffentlichen Führungen ist im Eintrittspreis enthalten.
» Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Führungen richten sich an Einzelpersonen und sind auf 30 Personen begrenzt. Wir empfehlen daher ein frühzeitiges Eintreffen.

  • Weihnachten ins Museum Küppersmühle

    Für alle, die die Zeit zwischen den Jahren für einen Museumsbesuch und eine kleine Auszeit vom Feiertagstrubel nutzen möchten, ist das Museum Küppersmühle zusätzlich am 25. und 26. Dezember 2017 sowie an Neujahr von 11 bis 18 Uhr geöffnet.

  • Gastronomie Öffnungszeiten an Weihnachten

    Weihnachten mit der Familie Essen gehen? In der folgenden Übersicht finden Sie die Öffnungszeiten der Gastronomiebetriebe am Innenhafen während der Feiertage und dem Jahreswechsel. >> Termine

  • Am Corputius Platz entsteht ein Museumsgarten

    Im Bereich des Innenhafens wird der Museumsgarten zu einem ca. 2.000 qm großen Klostergarten mit Heilkräutern, Wildblumen und einer Streuobstwiese umgebaut.

  • Kostenlose Führungen im MKM

    Zur neuen Wechselausstellung Bernd Koberling Werke 1963–2017 erweitert das Museum Küppersmühle sein kostenloses Führungsangebot. Bis zum 28. Januar 2018 können Besucher jeden Mittwoch, Freitag und Samstag ins Malerei-Universum des Künstlers eintauchen.

  • PKF Fasselt Schlage zeichnet Absolventen aus

    Die Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft PKF Fasselt Schlage hat zum 17. Mal den FASSELT Förderpreis verliehen. In Anwesenheit von Oberbürgermeister Sören Link wurden sechs Absolventen der Universität Duisburg-Essen für ihre herausragenden wissenschaftlichen Arbeiten geehrt.