Oberhausenerin sahnt Traumreise ab

10.11.2016 - 11:36 Uhr

Catrin  & Geschäftsführer Spiros - Foto: Mongo’s
Catrin & Geschäftsführer Spiros - Foto: Mongo’s

Zum 18. Geburtstag des Mongo’s verloste die bundesweite Restaurantkette aus Essen eine Fernreise über Facebook und Internet.

Catrin Böcker (32) aus Oberhausen machte schlussendlich das Rennen vor den über 20.000 Teilnehmern, davon knapp die Hälfte aus dem Ruhrgebiet. „Nicht im entferntesten hätten wir mit diesem Interesse gerechnet“, sagte Mongo’s Geschäftsführer Spiridon Soukas sichtlich beeindruckt. Zur Übergabe des Reisegutscheins traf er sich mit der Gewinnerin jetzt im Duisburger Restaurant. PR-Beraterin Catrin Böcker konnte zwischen 3 Reisezielen wählen: „Ich fliege im kommenden Oktober zusammen mit meinem Freund auf eine ansonsten unbewohnte Insel der Malediven. Das finde ich sehr aufregend und freue mich jetzt schon riesig.“

  • Neues Fußgängerleitsystem für Duisburg

    Die Gliederung des Plans in vier Stadtquartiere, denen je eine Farbe zugeordnet ist, vereinfacht die Orientierung. Der Innenhafen ist blau hinterlegt, die City gelb, die Altstadt sandfarben und das Dellviertel grün.

  • NRW-Ministerpräsident Armin Laschet eröffnet Ausstellung

    Seine erste Ausstellungseröffnung als Ministerpräsident des Landes Nordrhein-Westfalen führt ihn nach Duisburg: Am 21. September 2017 eröffnet Armin Laschet im MKM Museum Küppersmühle „Das Prinzip Landschaft“.