1000 Euro für den MSV Fanclub Innenhafen e.V.

28.05.2015 - 13:35 Uhr

Seit knapp zwei Jahren gibt es auch am Innenhafen einen MSV Fanclub. In dieser kurzen Zeit hat der Verein allerdings schon einige bemerkenswerte Aktionen auf die Beine gestellt: Neben dem Zebra-Talk im März im Duisburger Hof mit über hundert Teilnehmern und dem viel beachteten Auftritt beim Innenhafenfest wurde auch gespendet: Hagenshof, MSV-Jugendarbeit, Rolliflitzer eV, ZebraKids oder ZebraGarde waren nur einige der unterstützten Projekte.

Unterstützen Sie den MSV Fanclub

Sie können jetzt noch auf https://verein.ing-diba.de/soziales/47051/msv-fanclub-innenhafen-ev für den für Club im Rahmen der Aktion „DiBaDu und Dein Verein“ abstimmen. Bei dieser Aktion werden deutschlandweit insgesamt 1.000.000 Euro an 1000 gemeinnützige Vereine gespendet. Dabei zählt jede Stimme, denn die 1000 dort registrierten Vereine die bis 30. Juni 2015 die meisten Stimmen sammeln, erhalten eine Spende in Höhe von 1000 Euro. Sollte der MSV Fanclub Innenhafen gewinnen, möchte er das Geld für die Integration von Behinderten einsetzen.

Alle Informationen zur Aktion finden Sie hier:
https://verein.ing-diba.de/soziales/47051/msv-fanclub-innenhafen-ev

Über den Fanclub
Der MSV Fanclub Innenhafen e.V. hilft u.a. bei der Förderung der Sport- und Jugendhilfe in Duisburg. Hierzu konzentriert sich der Verein auf die Unterstützung der Jugendarbeit des MSV-Duisburg, die ein breites Spektrum abdeckt: so z.B. die Integration benachteiligter Jugendlicher aus sozial schwachen Familien, die Organisation und Durchführung von Auswärtsfahrten und die Unterstützung wirtschaftlich schwacher Personen bei der Teilhabe an sportlichen Ereignissen, um so die Gleichstellung mit nicht benachteiligten Jugendlichen und Kindern zu ermöglichen.
Mehr: http://fanclub.innenhafen.net

  • Ein Auto für jeden Auszubildenden

    Mit einem ungewöhnlichen Angebot richtet sich die Faktorei an junge Menschen, die einen Ausbildungsplatz in der Gastronomie suchen und tritt damit quasi die Flucht nach vorne an.

  • Besucherschule von Bazon Brock

    Am 9. Juli 2017, um 14 Uhr, und am Sonntag, dem 27. August 2017, um 11 Uhr, haben Besucher Gelegenheit, sich auf die Denkabenteuer von Bazon Brock und auf die Ausstellung von Erwin Wurm einzulassen.

  • Taucher reinigen den Innenhafen Duisburg

    Am 8. Juli waren wieder Sporttaucher im Innenhafen aktiv. In diesem Jahr waren über 20 Taucher aus verschiedenen Vereinen im Wasser und haben Tauchgänge von bis zu 93 Minuten gemacht, bei denen sie in den mitgeführten Netzen Unrat vom See-/Beckenboden gesammelt haben.

  •  1. Red Bull Student Boat Battle im Innenhafen

    Helme auf, Leinen los: Zum ersten Mal fand das Red Bull Student Boat Battle im Duisburger Innenhafen statt. Am 13. Juli ließen 48 Studenten in 16 Teams der Universität Duisburg-Essen, die seit jeher bestehende Rivalität der Uni-Städte Essen und Duisburg auf humorvolle Art wieder aufleben.