MSV-Legende Bernard Dietz zu Besuch am Innenhafen

12.03.2015 - 10:45 Uhr

Am vergangenen Mittwoch war die MSV-Legende Bernard „Ennatz“ Dietz auf Einladung vom MSV Fanclub Innenhafen Gast im Bolero am Innenhafen. Ob früher als Spieler, Trainer oder heute als Vorstandsmitglied – Bernard Dietz ist bei den Fans hoch geschätzt.

Er ist Identifikationsfigur, seine bodenständige und bescheidene Art wird nicht nur bei Fußball-Fans des MSV hoch geschätzt. Das Spiel der Zebras am 5. November 1977 gegen Bayern München – als Bernard Dietz dem damaligen Nationaltorwart Sepp Maier beim 6:3-Erfolg gleich vier Mal bezwang – ist unvergessen. Der Name „MSV Dietzburg“ machte danach die Runde. Offiziell als MSV-Legende wurde das heutige Vorstandsmitglied aber erst zu Beginn der Saison 2010/2011 ausgezeichnet. Für die Duisburger Anhänger ist „Ennatz“, nach dem auch das Vereinsmaskottchen benannt ist, das aber schon viel länger.

weiter

  • Emil Schumacher - Inspiration und Widerstand

    Das MKM Museum Küppersmühle für Moderne Kunst widmet in Zusammenarbeit mit dem Emil Schumacher Museum Hagen dem mehrfachen Documenta- und Biennale-Teilnehmer eine umfassende Retrospektive.

  • Richtfest für das Digitalkontor

    Die Bauarbeiten sind soweit fortgeschritten, dass heute in Anwesenheit von Oberbürgermeister Sören Link, Alexander Kranki, Michael Rodenbach und Ulrike Wallbott das Richtfest gefeiert wurde.

  • schauinsland stellt Sommerprogramm 2019 vor

    Mit zehn druckfrischen Katalogen läutet schauinsland-reisen den nächsten Sommer ein. Auf rund 3.000 Seiten machen Hotels mit Style, Familienanlagen und feine Sandstrände Lust auf die Planung der schönsten Zeit des Jahres.