Nah dran: Das Handwerk der Restauratoren

10.06.2016 - 12:47 Uhr

Führungsreihe “Kunst und Genuss”

Wasserflecken, Löcher oder ganz einfach Schmutz: Manchmal muss ein Kunstwerk auf die Intensivstation und die Restauratoren müssen gerufen werden. Im MKM Museum Küppersmühle kümmern sich die „Ratinger Restauratoren“ um solche Notfälle. Zwei der weltweit tätigen Spezialisten sind zu Gast beim nächsten „Kunst & Genuss-Abend”, zu dem das MKM am Donnerstag, dem 16. Juni 2016 um 17 Uhr herzlich einlädt. Im Gespräch mit Sabine Falkenbach und Jörg Mascherrek werden die Restauratoren von Schäden und deren spurenloser Beseitigung, von “Störöl” und Bügeleisen berichten, vom Aufwand, ein Kunstwerk von einem zum anderen Ort zu bringen und von außergewöhnlichen Einsätzen zwischen Ratingen und Katar.

Donnerstag, 16. Juni 2016 | 17.00 Uhr



Kommende Veranstaltungen

  • Ausstellung
    Museum Küppersmühle
    Till Brönner - "Melting Pott"

    Der Jazz-Musiker, seit 2009 auch als Fotograf aktiv ist, durchmisst die Region mit der Kamera und realisiert ein ungewöhnliches Portrait der Metropole Ruhr. Vor allem die Gesichter des „Melting Pott“, die Industrie-Architektur und das Nebeneinander verschiedener Nationen und Kulturen in Deutschlands größtem Ballungsraum interessieren den Kosmopoliten.

    Mittwoch, 03.07.2019 bis Sonntag, 06.10.2019
    » Zur Detailseite
  • Ausstellung
    Museum Küppersmühle
    Katharina Grosse x Gotthard Graubner

    Gipfeltreffen der Malerei: Werke der international gefeierten Malerin Katharina Grosse (*1961) treffen im MKM auf Bilder ihres ehemaligen Lehrers Gotthard Graubner (1930-2013), dessen Meisterschülerin an der Düsseldorfer Kunstakademie Grosse in den 1980er Jahren war.

    Freitag, 25.10.2019 bis Sonntag, 26.01.2020
    » Zur Detailseite

Innenhafen Newsletter

  • Sing den Volksbank Song und gewinne 1000€

    Die Volksbank Rhein-Ruhr eG stellt vom vom 9. bis 11. August 2019 ihr Online-Banking-System . Hierfür haben die Banker einen Song eingespielt und bieten 1000€ für den schönsten Cover-Song.

  • Neuer Küchenchef in der der Faktorei

    Joshua Dumschat ist mit seinen 21 Jahren bereits Küchenchef der faktorei. Er vertritt Lutz Beyer während dessen Elternzeit und hat sich viel vorgenommen.