Nah dran: Das Handwerk der Restauratoren

10.06.2016 - 12:47 Uhr

Führungsreihe “Kunst und Genuss”

Wasserflecken, Löcher oder ganz einfach Schmutz: Manchmal muss ein Kunstwerk auf die Intensivstation und die Restauratoren müssen gerufen werden. Im MKM Museum Küppersmühle kümmern sich die „Ratinger Restauratoren“ um solche Notfälle. Zwei der weltweit tätigen Spezialisten sind zu Gast beim nächsten „Kunst & Genuss-Abend”, zu dem das MKM am Donnerstag, dem 16. Juni 2016 um 17 Uhr herzlich einlädt. Im Gespräch mit Sabine Falkenbach und Jörg Mascherrek werden die Restauratoren von Schäden und deren spurenloser Beseitigung, von “Störöl” und Bügeleisen berichten, vom Aufwand, ein Kunstwerk von einem zum anderen Ort zu bringen und von außergewöhnlichen Einsätzen zwischen Ratingen und Katar.

Donnerstag, 16. Juni 2016 | 17.00 Uhr



Kommende Veranstaltungen

  • Neues Fußgängerleitsystem für Duisburg

    Die Gliederung des Plans in vier Stadtquartiere, denen je eine Farbe zugeordnet ist, vereinfacht die Orientierung. Der Innenhafen ist blau hinterlegt, die City gelb, die Altstadt sandfarben und das Dellviertel grün.

  • NRW-Ministerpräsident Armin Laschet eröffnet Ausstellung

    Seine erste Ausstellungseröffnung als Ministerpräsident des Landes Nordrhein-Westfalen führt ihn nach Duisburg: Am 21. September 2017 eröffnet Armin Laschet im MKM Museum Küppersmühle „Das Prinzip Landschaft“.