Nah dran: Das Handwerk der Restauratoren

10.06.2016 - 12:47 Uhr

Führungsreihe “Kunst und Genuss”

Wasserflecken, Löcher oder ganz einfach Schmutz: Manchmal muss ein Kunstwerk auf die Intensivstation und die Restauratoren müssen gerufen werden. Im MKM Museum Küppersmühle kümmern sich die „Ratinger Restauratoren“ um solche Notfälle. Zwei der weltweit tätigen Spezialisten sind zu Gast beim nächsten „Kunst & Genuss-Abend”, zu dem das MKM am Donnerstag, dem 16. Juni 2016 um 17 Uhr herzlich einlädt. Im Gespräch mit Sabine Falkenbach und Jörg Mascherrek werden die Restauratoren von Schäden und deren spurenloser Beseitigung, von “Störöl” und Bügeleisen berichten, vom Aufwand, ein Kunstwerk von einem zum anderen Ort zu bringen und von außergewöhnlichen Einsätzen zwischen Ratingen und Katar.

Donnerstag, 16. Juni 2016 | 17.00 Uhr



Kommende Veranstaltungen

Aktuell sind keine Termine eingetragen

  • WM Übertragungen am Innenhafen

    Auch am Innenhafen könnt ihr die WM live verfolgen. Ob Bolero, Diebels oder KöPi Wirtshaus, die Auswahl ist groß.

  • Kunst & Kohle - Hommage an Jannis Kounellis

    Die Arbeiten von Jannis Kounellis (1936–2017), Pionier der Arte Povera, stehen im Zentrum der Ausstellung, mit der sich das Museum Küppersmühle am städteübergreifende Projekt „Kunst & Kohle“ der RuhrKunstMuseen beteiligt.

  • Nachwuchs am Innenhafen

    Seit Jahren ist der Innenhafen ein beliebter Ort verschiedenster Wasservögel. Wie in jedem Jahr, gibt es auch diesmal Nachwuchs. >>Bilder



  • startport hat die ersten fünf Teams an Bord

    Die fünf Logistik-Teams Aindex.Ruhr, Cargo-Bay, DepotCity, Freightpilot und Shippion arbeiten seit März im Startup-Programm. Die Jungunternehmen haben jetzt rund ein Jahr Zeit, um aus ihren innovativen Ideen marktreife Logistik-Produkte oder -Services zu entwickeln.

  • Legales Graffiti im Duisburger Innenhafen

    Dank Grafikdesigner Beni Veltum verbindet der Stromkasten vor der Volksbank am Innenhafen jetzt grafisch die Historie mit der Gegenwart.