Neue Azubis starten in Duisburg und Itzehoe

02.08.2016

Acht Kauffrauen im Gesundheitswesen und ein Fachinformatiker haben im August ihre Ausbildung bei der Novitas BKK mit Sitz im Duisburger Innenhafen begonnen, zwei von ihnen am Standort Itzehoe. Der Ausbildungsberuf „Kaufleute im Gesundheitswesen“ wurde in diesem Jahr zum ersten Mal angeboten.

„Wir freuen uns sehr, dass wir so tolle engagierte junge Menschen gefunden haben“, so Joyce Collins, Ausbilderin bei der Novitas BKK. „Im Bereich der gesetzlichen Krankenversicherung beraten Kaufleute im Gesundheitswesen unsere Kunden umfassend zu allen Gesundheitsthemen. Sie sind kompetenter Ansprechpartner. Dabei arbeiten sie mit Krankenhäusern, ambulanten und stationären Pflege- und Rehabilitationseinrichtungen sowie weiteren Institutionen des Gesundheitswesens zusammen.“

Die Ausbildung dauert drei Jahre. Zweimal wöchentlich besuchen die Auszubildenden die Berufsschule und viermal für jeweils eine Woche Seminare in der BKK Akademie.

  • Weihnachten ins Museum Küppersmühle

    Für alle, die die Zeit zwischen den Jahren für einen Museumsbesuch und eine kleine Auszeit vom Feiertagstrubel nutzen möchten, ist das Museum Küppersmühle zusätzlich am 25. und 26. Dezember 2017 sowie an Neujahr von 11 bis 18 Uhr geöffnet.

  • Gastronomie Öffnungszeiten an Weihnachten

    Weihnachten mit der Familie Essen gehen? In der folgenden Übersicht finden Sie die Öffnungszeiten der Gastronomiebetriebe am Innenhafen während der Feiertage und dem Jahreswechsel. >> Termine

  • Am Corputius Platz entsteht ein Museumsgarten

    Im Bereich des Innenhafens wird der Museumsgarten zu einem ca. 2.000 qm großen Klostergarten mit Heilkräutern, Wildblumen und einer Streuobstwiese umgebaut.

  • Kostenlose Führungen im MKM

    Zur neuen Wechselausstellung Bernd Koberling Werke 1963–2017 erweitert das Museum Küppersmühle sein kostenloses Führungsangebot. Bis zum 28. Januar 2018 können Besucher jeden Mittwoch, Freitag und Samstag ins Malerei-Universum des Künstlers eintauchen.

  • PKF Fasselt Schlage zeichnet Absolventen aus

    Die Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft PKF Fasselt Schlage hat zum 17. Mal den FASSELT Förderpreis verliehen. In Anwesenheit von Oberbürgermeister Sören Link wurden sechs Absolventen der Universität Duisburg-Essen für ihre herausragenden wissenschaftlichen Arbeiten geehrt.