Neues Café eröffnet im Frühjahr

Frank Kummeling, der Betreiber des König Pilsener Wirtshaus eröffnet im Frühjahr ein Café im Haus der Volksbank Rhein-Ruhr, in dem zuletzt das Café Vivo seinen Sitz hatte.

Als neuer Mieter des Ladenlokals, bietet er zukünftig neben Kaffee- und Teespezialitäten ein geschmackvolles und umfangreiches Angebot. Für die vielen Angestellten am Innenhafen wird ein reichhaltiges Frühstück geboten. Neben veganen Speisen und frischen Smoothies wird die Karte Kuchen, Waffeln und Pfannkuchen enthalten. Das Konzept sieht auch eine Renovierung des Ladenlokals vor. Thomas Diederichs, Sprecher des Vorstandes der Volksbank Rhein-Ruhr freut sich über die weitere Zusammenarbeit. „Meine Vorstandskollegen sind genau wie ich davon überzeugt, dass das Konzept von Herrn Kummeling nicht nur uns, sondern auch alle Besucher seines neuen Cafés am Innenhafen begeistern wird. Wir freuen uns auf die Erweiterung der Gastronomie in unserem Hause.“

Im Januar beginnen zunächst die Umbauarbeiten. Laut Kummeling sind die neuen Möbel, die Theke und eine Kühlung bereits bestellt. Die Eröffnung ist im Frühling geplant.