Auszeichnung für telefonischen Kundenservice

Die Krankenkasse Novitas BKK wurde für ihren herausragenden telefonischen Kundenservice mit dem branchenübergreifenden „DtGV-Service-Award 2016“ der Deutschen Gesellschaft für Verbraucherstudien ausgezeichnet.

„Wir sind sehr stolz auf die Auszeichnung“, freut sich Kirsten Budde, Geschäftsbereichsleiterin im Kundenservice bei der Novitas BKK, „denn sie zeigt, dass wir vieles richtig machen. Für uns ist guter Service selbstverständlich. Unsere Kundenberaterinnen und -berater arbeiten nicht nach Schema F, sondern betreuen jeden Kunden individuell.“

Die Novitas BKK bietet auch außerhalb ihrer Geschäftszeiten umfassende und kostenlose Telefonservices an. So steht Novitas BKK-Versicherten zum Beispiel an 365 Tagen im Jahr rund um die Uhr medizinisches Fachpersonal mit Rat und Tat zur Seite (gebührenfrei in ganz Deutschland unter 0800/1237654).

Die Deutsche Gesellschaft für Verbraucherstudien ist ein unabhängiges Forschungsinstitut, das Verbrauchern Hilfestellung bei der Auswahl verschiedener Anbieter gibt. In ihre Auswertung gingen über 56 umfangreiche Service- und Beratungsstudien mit rund 500 Website-Bewertungen, 272 Lieferservice-Tests und 6.931 Kundendienst-Checks aus insgesamt 499 Unternehmenstests ein.

  • Am Corputius Platz entsteht ein Museumsgarten

    Im Bereich des Innenhafens wird der Museumsgarten zu einem ca. 2.000 qm großen Klostergarten mit Heilkräutern, Wildblumen und einer Streuobstwiese umgebaut.

  • Kostenlose Führungen im MKM

    Zur neuen Wechselausstellung Bernd Koberling Werke 1963–2017 erweitert das Museum Küppersmühle sein kostenloses Führungsangebot. Bis zum 28. Januar 2018 können Besucher jeden Mittwoch, Freitag und Samstag ins Malerei-Universum des Künstlers eintauchen.

  • PKF Fasselt Schlage zeichnet Absolventen aus

    Die Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft PKF Fasselt Schlage hat zum 17. Mal den FASSELT Förderpreis verliehen. In Anwesenheit von Oberbürgermeister Sören Link wurden sechs Absolventen der Universität Duisburg-Essen für ihre herausragenden wissenschaftlichen Arbeiten geehrt.

  • 33 Länder, 5 Kontinente, 200 Restaurants

    Die Restaurant-Kette Vapiano setzt ihren Expansionskurs mit der 200. Restaurant-Eröffnung fort. Am 1. Dezember öffnete das erste Vapiano Restaurant im dänischen Kopenhagen im Tivoli, dem international bekannten Vergnügungs- und Erholungspark, seine Türen.

  • Teilsperrung der Schifferstraße

    Ab Dienstag, 5. Dezember muss eine Fahrspur der Schifferstraße zwischen Am Innenhafen und Five Boats wegen Bauarbeiten zur Vorbereitung des Neubaus The Curve gesperrt werden.