Novitas BKK kooperiert mit Münchener Verein

25.07.2018

Die Novitas BKK und die Münchener Verein Krankenversicherung a.G. gehen künftig gemeinsame Wege. Die Kooperation ist mit Wirkung zum 1. Juli 2018 in Kraft getreten. Versicherte der Novitas BKK können ihren bestehenden Schutz der gesetzlichen Krankenversicherung individuell mit privaten Krankenzusatzversicherungen des Münchener Verein ergänzen. Novitas BKK-Kunden können dadurch ihre Versorgung im Krankheitsfall verbessern, zugeschnitten auf ihre persönlichen Bedürfnisse.

Bei den Versicherungsprodukten des Münchener Verein, die die Novitas BKK ihren Mitgliedern empfiehlt, stehen insbesondere die Deutsche ZahnVersicherung, die Deutsche AmbulantVersicherung und die Deutsche PrivatPflege im Vordergrund. Angeboten werden auch die Krankentagegeldversicherung, die stationäre Krankenhaus-Zusatzversicherung sowie die Auslandsreisekrankenversicherung. Die Versicherten der Novitas BKK erhalten bei Abschlüssen einen an die Mitgliedschaft der Krankenkasse gebundenen Rabatt. Bei Fragen zu den Versicherungsprodukten können sich die Mitglieder der Novitas BKK an die Kundenservice-Hotline des Münchener Verein unter der Nummer 0800 1501090 wenden.

„In der Novitas BKK haben wir einen starken Partner gewonnen, der sich im Vergleich mit anderen gesetzlichen Krankenkassen durch ein überdurchschnittliches Leistungsspektrum auszeichnet“, betont Dr. Rainer Reitzler, Vorstandsvorsitzender der Münchener Verein Versicherungsgruppe. „Die Novitas BKK ist bekannt für ihre exzellente Kundenberatung sowie ihren Service, und wird dafür immer wieder ausgezeichnet. Das ist eine perfekte Ergänzung zum Münchener Verein, denn wir sind, was den Kundenservice angeht, mittlerweile Seriensieger in den Tests namhafter Qualitätsinstitute.“

„Zusatzversicherungen sind natürlich freiwillig“, sagt Kirsten Budde, Vorständin der Novitas BKK, „Sie sind aber sinnvoll, um Mehrkosten aufzufangen. Mit der Kooperation können wir unseren Kunden das Beste aus zwei Welten bieten: Den umfassenden Schutz der gesetzlichen Krankenversicherung und maßgeschneiderte Zusatzangebote der privaten Krankenversicherung.“

Weitere Informationen über die Zusatzversicherungen finden Versicherte der Novitas BKK unter www.novitas-bkk.de/zusatzversicherungen und in den Geschäftsstellen.

Innenhafen Newsletter

  • Investoren-Konferenz bei duisport-Tochter

    Industrie, Investoren und Startups auf einem Fleck: Am 4. Juli 2019 fand im Duisburger Innenhafen zum ersten Mal die Investoren-Konferenz der Hafen-Tochter startport statt.

  • Till Brönner - Melting Pott

    Ab dem 3. Juli wird das Museum Küppersmühle zum „Melting Pott“ und präsentiert die bislang umfangreichste Ausstellung des renommierten Musik- und Foto-Künstlers Till Brönner.

  • Knapp 15.000 Problemflüge in diesem Jahr

    Stefan Schulte, der Chef des Frankfurter Flughafens, beteuert gegenüber der Frankfurter Allgemeinen, dieses Jahr werde es kein Flug-Chaos wie im letzten Sommer geben. Das Fluggastrechteportal EUclaim sieht dies weniger optimistisch.

  • IG BCE wird schlagkräftiger

    Zukunftsbezirk Niederrhein entsteht – Bezirke Duisburg und Moers schließen sich zusammen.

  • Vorlesenachmittag für Kinder

    Jeden ersten Donnerstag im Monat findet in den Räumen der Novitas Krankenkasse im Duisburger Innenhafen ein Vorlesenachmittag für Kinder zwischen fünf und sieben Jahren statt.