Hennes Bender in Duisburg

Am 24. Oktober besucht der Komiker die Meinungs-Box

Fans können Hennes Bender am 24. Oktober in der Duisburger Innenstadt treffen. Von 10 bis 11.30 Uhr besucht der Komiker die Meinungs-Box der Krankenkasse Novitas BKK. Die Box steht von 10 bis 19 Uhr an der Kuhstraße 2-4, nahe Apollo-Optik. In kurzen Videobotschaften können Passanten ihrem Ärger Luft machen oder sagen, was sie im täglichen Umgang miteinander erfreut. Anschließend werden die Clips bei YouTube und Facebook hochgeladen.

Als Dankeschön für die offenen Worte bekommt jeder Videobotschafter einen Mini-Lautsprecher fürs Smartphone. Außerdem wird unter allen Teilnehmern am Ende der Tour ein Gutschein für einen Personal-Trainer über sechs Einheiten inklusive Sportpaket verlost.

Die Meinungs-Box ist Teil einer Kampagne, mit der die Novitas BKK für einen Markt mit aufrichtigen Beziehungen zwischen Unternehmen und ihren Kunden wirbt. Der Comedian Hennes Bender ist Testimonial der Krankenkasse.

  • Chancen für Nachwuchstalente

    COPLA Burg in Duisburg ist mit einem rasanten Anlauf in das Jahr 2017 gestartet. Als Ingenieurdienstleister mit Spezialisierung auf die Chemiebranche werden Auszubildende und Praktikanten gesucht.

  • Weiß, grün, violett: die beliebtesten Spargelsorten

    Klassisch mit Sauce hollandaise, in Pasta oder auf der Pizza: Wir lieben Spargel! Grund genug, sich das Saisongemüse einmal genauer anzuschauen. Alles Wissenswerte über die beliebtesten Spargelsorten.

  •  Mitsubishi Hitachi Power eröffnet neues Büro in Warschau

    Mitsubishi Hitachi Power Systems eröffnet ein neues Büro im polnischen Warschau. Mit diesem Schritt will das Unternehmen seine Beziehungen zu lokalen Kunden stärken und weitere Aufträge für hochmoderne kohlebefeuerte Kraftwerke und Rauchgasreinigungsanlagen gewinnen.

  • Internationales PKF China-Symposium in Duisburg

    In Anwesenheit von OB Sören Link wurde das zweitägige Internationale PKF China-Symposium eröffnet. In den Räumlichkeiten der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft PKF Fasselt Schlage trafen sich 35 Vertreter aus acht Ländern, um sich über die Bedürfnisse und Erwartungen chinesischer Unternehmen und Investoren auszutauschen.