Offene Führung durch den Innenhafen Duisburg

28.04.2014 - 19:03 Uhr

Kenntnis- und anekdotenreich geht es durch den Innenhafen. Historische Fakten und aktuelle Entwicklungen werden während der Führung am nächsten Sonntag, 04. Mai 2014, zum Besten gegeben.

Der Innenhafen, direkt hinter dem Duisburger Rathaus gelegen, war
jahrelang eine ungenutzte, trostlose Speichermeile, bis er Anfang der 90er Jahre stadtplanerisch völlig umgewandelt wurde. Stararchitekt Lord Norman Foster konzipierte eine vom Wasser geprägte Büro- und Freizeitmeile, die heute zu den beliebtesten Besuchermagneten der Region gehört.

Hinweise: Festes Schuhwerk ist sinnvoll. Der Rundgang findet auch bei Regen statt. Es wird gebeten, den Betrag passend bereit zu halten.

Infos auf einen Blick:
Termin: 04. Mai 2014
Uhrzeit: 14 Uhr
Dauer: ca. 1,5 Stunden
Kosten: 6 € Erwachsene | 4 € Kinder (6 – 13 Jahre)
- Kinder in Begleitung eines Inhabers der Duisburg-Familienkarte können kostenlos teilnehmen.
- Inhaber der DuisburgCard bzw. eines „A59-Umsteigertickets“ oder Abonnenten eines DVG-Tickets bekommen 50% Rabatt auf den Teilnehmerpreis.
Treffpunkt: Mercatorbrunnen vor dem Duisburger Rathaus

Hier finden Sie schon mal ein Vorgeschmack

Und so sah es hier vor knapp 20 Jahren noch aus …

Innenhafen Newsletter

  • Digitale Hebammenberatung für Schwangere
    Digitale Hebammenberatung für Schwangere

    Die Novitas BKK bietet ihren Versicherten zusammen mit der Kinderheldin GmbH ab sofort eine digitale Hebammenberatung an. Vor und nach der Geburt können Eltern bei Fragen und Unsicherheiten online mit einer Hebamme chatten oder telefonieren – und das täglich von 7 Uhr bis 22 Uhr.

  • Systemumstellung wurde erfolgreich durchgeführt

    Mehr als 24 Monate Vorbereitung, diverse Projektsitzungen und über 1.000 Schulungstage liegen hinter den Mitarbeitern der Volksbank Rhein-Ruhr und dem verantwortlichen Projektteam.

  • 60 Tage Weinbar am Innenhafen

    Viele schöne Momente gab’s bei Fräulein Betty – der neuen Weinbar am Innenhafen. Bei schönem Wetter konnten die Gäste die Terrasse mit Blick auf’s Rathaus genießen. Aber auch bei Regen lädt die Weinbar zu besonderen Weinmomenten in den Stimmungsvollen Innenbereich ein.