Offene Führung durch den Innenhafen

23.06.2017

Wo einst Getreide gelagert und gemahlen wurde, findet man heute Museen, Restaurants und Büros. Wo früher Frachter be- und entladen wurden, liegen heute Yachten und verbreiten mediterranes Flair.

Erkunden Sie Duisburgs boomendes Stadtviertel bei einem Rundgang und lassen Sie sich von der internationalen Atmosphäre einfangen. Nehmen Sie Platz in einem der zahlreichen Cafés, lassen Sie Ihren Blick über das Wasser schweifen und genießen Sie das bunte Treiben am Innenhafen Duisburg.

Die nächste offene Führung findet am Sonntag, 02. Juli 2017, 14 Uhr statt. Die Führung dauert ca. 1,5 Stunde und kostet für Erwachsene 6 €. Kinder von 8 bis 13 Jahren zahlen 4 €.

Treffpunkt ist am Mercatorbrunnen vor dem Rathaus (Burgplatz). Die Tickets gibt es vorab unter 0203 28544-0 oder Sie zahlen passend vor Ort beim Gästeführer.

Innenhafen Newsletter

  • 425 Dienstjahre – Volksbank feiert ihre Jubilare

    Im Jahr 2018 feierten 23 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ihre 10-, 25- und 40-jährigen Dienstjubiläen bei der Volksbank Rhein-Ruhr. 425 Dienstjahre, außergewöhnlich in Zeiten von Arbeitsplatzmobilität und stetiger Veränderungen.

  • Brunel auf der Messe Karriereperspektiven

    Am 28.11.2018 präsentiert sich die Brunel GmbH wieder auf der Messe Karriereperspektiven.

  • Novitas ehrt Engagement gegen Cybermobbing

    Unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Sören Link hat die Novitas BKK zum zweiten Mal das „Duisburger Beispiel“ der Öffentlichkeit vorgestellt. Preisträger in diesem Jahr: Die Medienscouts der Heinrich-Heine-Gesamtschule.



  • Weihnachtsbasar und Trödelmarkt

    Die Karmelgemeinde „Mutter vom guten Rat“ veranstaltet am 24. und 25. November in ihrer Begegnungsstätte gegenüber der Karmelkirche am Innenhafen traditionsgemäß wieder ihren Weihnachtsbasar und den Trödelmarkt.

  • Hochkarätige Gäste in der schauinsland-reisen Arena

    Rund 200 Gäste kamen gestern zur Veranstaltung „Kein Stress mit dem Stress – Psychische Gesundheit im Leistungssport erhalten und fördern“ in die Duisburger Schauinsland-Reisen-Arena. Die Novitas BKK hatte gemeinsam weiteren Experten ein Programm zusammengestellt,